Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mölln: Vortrag über Augustinus
Lokales Lauenburg Mölln: Vortrag über Augustinus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.11.2013
Mölln

Die Gründer der Augustinum Wohnstifte brauchten keine teuren Berater beim „Branding“ ihres Unternehmens. Im Jahr des 1600. Geburtstages von Augustinus wählten sie den Kirchenvater als ihren Patron. Der Name des ökumenischen Heiligen repräsentiert bis heute alles, was dem Unternehmen wichtig ist: Weltoffenheit, Wissen, Frömmigkeit, Integrität, Gemeinschaft, Leidenschaft und vieles mehr. Zahlreiche Veranstaltungen in den bundesweiten Wohnstiften wollen kleine Mosaiksteinchen aus dem Augustinischen Kosmos behandeln, wollen den Menschen Augustinus beleuchten. Geheimnisvoll ist er, der Augustinus, den man sich nur aus seinen selbst verfassten autobiographischen Schriften heraus vorstellen kann. Denn es gibt keine verwertbaren historischen Quellen dafür.

In Mölln wird Professor Dr. Markus Rückert den Mann aus Thagaste, den bekehrten Christen, den Bischof von Híppo, den lateinischen Kirchenvater näher bringen, den Mann mit dem brennenden Herzen, den leidenschaftlichen Kirchenpolitiker und schlauen Redner. Sein Vortrag „Über Gott nachdenken“ macht neugierig auf den Mann mit dem außergewöhnlichen Gnadenbegriff, den gerne missverstandenen Begründer der Erb- oder Ursünde. Eintritt ist frei.

Mittwoch, 13. November, 17 Uhr Stiftstheater

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Platz, mehr Übersicht, mehr Unterhaltung: Platzreservierungen für die Messe werden ab jetzt angenommen.

09.11.2013

Kaufmann oder -frau im Einzelhandel, Bürokaufmann oder -frau oder Verkäuferin — diese traditionellen Berufe stehen bei jungen Ausbildungsplatzsuchenden immer noch hoch im Kurs.

09.11.2013

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann lädt am Freitag, 6. Dezember, zur Tagesfahrt nach Berlin ein. Einstiegspunkte sind Trittau 6 Uhr und Schwarzenbek 6.15 Uhr.

09.11.2013