Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Möllner Folk-Club lädt zum Konzert in die Lohgerberei
Lokales Lauenburg Möllner Folk-Club lädt zum Konzert in die Lohgerberei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 13.01.2016
ARK sind Annmarie Grams (Querflöte), Rasmus Nielsen (Gitarre, Klavier), Kevin Lees (Fiddle). Quelle: hfr
Anzeige
Mölln

ARK — das sind Annmarie Grams mit Querflöte, Rasmus Nielsen mit Gitarre und Klavier, Kevin Lees mit Fiddle. Mit Einflüssen aus den jeweiligen Heimatländern der drei, sucht die Band traditionelle sowie Melodien aus eigener Feder zu kombinieren. Mit Arrangements reich an Details, schaffen sie eine Vielfalt an rein instrumentaler Musik mit dem für ARK charakteristischen und einzigartigen Klang. Kevin, Preisträger des „BBCRadio 2 Young Folkaward“ im Jahr 2007, bringt den Einfluss der keltischen Tradition, kombiniert mit dem Wissen und rhythmischen Verständnis der dänischen Kultur des Danish Music Award Folk „Talent of the Year 2012“ Rasmus und Annmarie, der ersten deutschen Absolventin eines Folkmusik Studiums, und ihrem Bestreben das traditionelle deutsche Musikgut weiter zu erforschen, formen das Trio und gemeinsam kreieren sie stetig neue Musik mit einem für ARK typischen frischen Sound.

Konzert am Sonnabend, 16. Januar, 20 Uhr Lohgerberei, Mölln. Eintritt zehn Euro. Folk-Club-Mitglieder haben freien Eintritt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sportschule des Hamburger Sportbundes in Wentorf begleitet Bürgermeister Matthias Heidelberg (parteilos) seit Beginn seiner Amtszeit vor elf Jahren.

13.01.2016

Bei leichtem Schneegrieseln herrschte gestern Ruhe auf der Baustelle an der Berliner Straße in Mölln.

13.01.2016

Die Freie Lauenburgische Akademie lädt am Sonntag, 17. Januar, um 11 Uhr zur Vernissage der Kunstausstellung von Jürgen L. Neumann aus Büchen nach Wentorf in den Angerhof ein.

13.01.2016
Anzeige