Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kaiserwetter zum Möllner Herbstmarkt
Lokales Lauenburg Kaiserwetter zum Möllner Herbstmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 06.11.2018
Möllns Till Eulenspiegel drehte mit Maskottchen „Janny Jahrmarkt“ im Twister der Schaustellerfamilie Belli aus Schiphorst auf dem Marktplatz einige Runden. Quelle: jeb
Mölln

Welch ein Auftakt zum Möllner Herbstmarkt. Bereits am ersten Tag strömten tausende Besucher aus Mölln und Umgebung in die Möllner Altstadt, um einen Bummel über den Jahrmarkt zu machen. Zur offiziellen Eröffnung hatte die Stadt Schausteller und Gäste aus Politik und Vereinen in das Hotel Waldlust geladen.

Bevor traditionell Grünkohl mit Backe, Kasseler, Wurst und Bratkartoffel serviert wurde, hielt Bürgermeister Jan Wiegels seine Eröffnungsrede komplett auf platt und erntete viel Beifall. Den gab es auch für die Reime des Möllner Narren Till Eulenspiegel, der der großen und kleinen Politik den Spiegel vor die Nase hielt. Erstmals dabei war die neue türkische Generalkonsulin Yonca Sunel, die seit knapp einem Jahr erst dieses Amt inne hat. In seinem Grußwort der Gäste freute sich Klaus Heitmann aus Breitenfelde darüber, dass künftig das Schützenfest in Breitenfelde nicht mehr mit dem Altstadtfest auf einen gemeinsamen Termin fällt. Kritik mochte das Breitenfelder Urgestein an diesem Abend nicht äußern.

Der große Tross der Bürgermeister und Bürgermeisterinnen aus der Umgebung und den Gästen von Vereinen und Politik hatte beim anschließenden Rundgang an vielen Stellen Mühe, durch die Massen an Menschen vorwärtszukommen. Und trotz der Besuchermassen fiel das Fazit der Polizei am Sonnabendmorgen positiv aus. Bis auf eine kleine handgreifliche Auseinandersetzung blieb es ein absolut ruhiger erster Jahrmarktstag. Am Ende könnte ein Rekordergebnis stehen, was die Besucherzahlen angeht. Das Wetter soll an allen Tagen bis zum Montagabend sein wie am ersten Tag: Kaiserwetter.

Möllner Herbstmarkt

Jens Burmester

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem Jugendbahnhof schaffte Oliver Victor einst in Hollenbek ein einmaliges Übernachtungserlebnis. Nun soll dort ein Wohnpark mit Minihäusern entstehen.

03.11.2018

Die meisten Kinder haben das Internet in der Hosentasche. Welche Gefahren sich beim naiven Gebrauch von Chats, Videospielen und Sozialen Medien ergeben, ahnen Eltern oft nicht. In Mölln haben Medienexperten ihnen Apps, Chats und Influencer ein Stück näher gebracht.

03.11.2018

Ein Unbekannter hat in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in Geesthachter Ortsteil Grünhof-Tesperhude Feuer gelegt. Zum Glück endete der Großeinsatz glimpflich.

02.11.2018