Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Möllner Liederbuch von 1561 restauriert
Lokales Lauenburg Möllner Liederbuch von 1561 restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 19.05.2016
Pastor Hermann Handler (v. l.) und Stadtarchivar Christian Lopau studieren das frisch in Stand gesetzte Liederbuch „Psalmodia Cantica Sacra“ aus dem Jahre 1561 von Lucas Lossius. Susanne und Jürgen Backhaus haben die Restaurierung als Spende finanziert. Das Buch gehört der Ev. Kirche in Mölln. Quelle: Grombein

360 Seiten zwischen zwei hölzernen Buchdeckeln, die mit Leder bezogen sind. Ein Messingschloss hält die kostbaren Seiten zusammen. Pastor Handler schlägt mit der Handkante auf das Buch und schon schnappt das Schloss auf.

„Daher kommt der Begriff ein Buch aufschlagen“, sagt der Pastor und lächelt. Das vorliegende Buch gehört der Ev. Luth. Kirchengemeinde Mölln und wird im Stadtarchiv aufbewahrt. Es gehört zu einem Fundus von etwa 70 frühen Buchdrucken aus dieser Epoche, die in den Metallschränken des Stadtarchives ruhen und nach Möglichkeit nach und nach aufbereitet werden sollen. Zu verdanken haben Lopau und Handler die aufwendige Restaurierung des Liederbuches aus Zeiten der großen Reformationswelle den Möllner Eheleuten Susanne und Jürgen Backhaus. „Wir hatten das Bedürfnis dafür zu Spenden, weil wir große Bücherfreunde sind“, erklärt Susanne Backhaus, die im Stadtarchiv der Präsentation beiwohnt.

Als die Nachricht kam, dass das Ehepaar bereit ist, die Restauration eines Buches aus dem Fundus zu finanzieren, hielt Lopau zunächst Rücksprache mit dem Leiter der Kirchenbibliothek der Nordkirche.

Die Wahl fiel schließlich auf das „Psalmodia Cantica Sacra“. „Eine gute Wahl. Einige Lieder aus diesem Gesangsbuch gehören noch heute zur Liturgie in den Kirchen Hamburgs und Schleswig-Holsteins“, berichtet der Möllner Pastor. Die Rede ist von mehreren Liedern aus der Feder des Theologen Lucas Lossius. Auch die Familie Backhaus verbindet nach Recherchen eine verblüffende Tatsache mit diesem Theologen: „Meine Vorfahren waren die Lehrer von Lucas Lossius“, berichtet Susanne Backhaus.

 fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige