Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Möllner Schützen helfen „Waldmäusen“
Lokales Lauenburg Möllner Schützen helfen „Waldmäusen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 26.04.2016
Jutta Liebrecht (li.) und Ulrike Krueger (re.) freuten sich mit den Kindern der Kita-Gruppe Waldmäuse über die Spende, die der Vorsitzende der Möllner Schützengilde von 1387, Heiko Beuge (Mitte) mitgebracht hatte. Quelle: hfr

Die Möllner Schützengilde von 1387 hat sich jetzt erneut von ihrer karitativen Seite gezeigt. Schützenoberst und Vorsitzender der Gilde, Heiko Beuge, besuchte die „Waldmäuse“, eine Gruppe des städtischen Kindergartens Großer Eschenhorst und hatte viele kleine Geldscheine im Gepäck. Genau 347,50 Euro waren bei einer Schützenveranstaltung gesammelt worden.

Dieses Geld überreichte Beuge nun den Kita-Mitarbeiterinnen Jutta Liebrecht und Ulrike Krueger an dem Platz am alten Wasserkrüger Weg, an dem die Mädchen und Jungen rund um den hergerichteten Bauwagen täglich in der freien Natur spielen. Die Freude über die Spende war groß, denn damit wird ein lang gehegter Wunsch der Kinder möglich gemacht — eine Fahrt zu den Wölfen in den Wildpark Eekholt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erster Spatenstich mit Bürgermeister für Baumaßnahme im Krankenhaus St.-Adolf-Stift.

26.04.2016

Schaden „beschleunigte“ Vorhaben des Johanniter-Krankenhauses.

26.04.2016

Das junge Gehölz am Geesthachter Dösselbuschberg hat wieder etwas Zuwachs erhalten — Viele Bürger pflanzen dort aus ganz persönlichem Anlass ein neues Bäumchen.

26.04.2016
Anzeige