Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Möllner Schuldenstand steigt auf 17 Millionen Euro

Mölln Möllner Schuldenstand steigt auf 17 Millionen Euro

Die Verbindlichkeiten aus Krediten sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen und liege derzeit bei etwa 17 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Moritz geht es etwas besser
Nächster Artikel
Er wollte nur eine rauchen: Männer greifen 25-Jährigen an

Bürgermeister Jan Wiegels begrüßte 56 stimmberechtigte Einwohner und diverse Verwaltungsangestellte in der Mensa auf dem Schulberg.

Quelle: GROMBEIN

Mölln. Die Tagesordnung der turnusgemäßen Einwohnerversammlung in Mölln war übersichtlich. Es gab einen Überblick über den Haushaltsentwurf, aktuelle Bauprojekte und die Pläne der Möllner Kurverwaltung. Die Resonanz auf die Versammlung in der Mensa auf dem Schulberg war ebenfalls zurückhaltend. 56 stimmberechtigte Einwohner zählte Ulrich Woßlick, der die Einwohnerversammlung stellvertretend für Bürgervorsteherin Lieselotte Nagel leitete. „Die Haushaltslage ist unverändert angespannt. Auch wenn wir in Mölln keinen Konsolidierungshaushalt haben“, berichtete Bürgermeister Jan Wiegels auf der Einwohnerversammlung. Es gebe auch noch keine Fehlbedarfszuweisungen wie etwa in der Nachbarstadt Ratzeburg. „Unsere Finanzkraft ist im Vergleich zu anderen Städten im Land dieser Größenordnung jedoch unterdurchschnittlich.“

Bevölkerungszuwachs

Die demographische Entwicklung im Kreis Herzogtum Lauenburg sei nach wie vor erfreulich, sagte Wiegels. 1000 Bewohner ziehen im Durchschnitt pro Jahr in den Kreis Herzogtum Lauenburg. In anderen Landkreisen schrumpfe die Bevölkerung.

Die Verbindlichkeiten aus Krediten sei in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen und liege derzeit bei etwa 17 Millionen Euro. Das seien 924 Euro Schulden pro Einwohner. 2012 habe dieser Betrag noch bei 770 Euro pro Einwohner gelegen. Für 2017 liege der Fehlbetrag im Entwurf bei 300 000 Euro bei einer Nettoneuverschuldung von knapp 170 000 Euro. Diese laut Wiegels „moderate Erhöhung“ sei nur gelungen, weil diverse Investitionen in Höhe von 2,2 Millionen Euro verschoben oder eingespart worden seien – etwa der Zuschuss für ein Familienzentrum.

Heftige Bauaktivitäten gebe es zur Zeit im Robert-Koch-Park vor allem durch das Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow. Der Abriss des ehemaligen Hertiehauses habe sich verzögert, solle jedoch noch in diesem Jahr oder ganz am Anfang des nächsten Jahres erfolgen.

 Florian Grombein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.