Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mofa und mehr an der Gemeinschaftsschule
Lokales Lauenburg Mofa und mehr an der Gemeinschaftsschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 13.06.2017

Mit weiteren Aktionen baut die Gemeinschaftsschule Mölln ihr nachmittägliches Angebot für Schüler und Schülerinnen weiter aus. Dr. Volker Schmidt, Schulleiter der Gemeinschaftsschule Mölln, Wienke Schwensen-Fecht, Lehrerin der Gemeinschaftsschule, Kirsten Böttcher Blank, Schulleiterin des Förderzentrums und Karina Heitmann, Stadtjugendpflegerin und Leiterin der Offenen Ganztags-Angebote (OGA) machen Werbung für „Rund ums Mofa“ (Foto). Denn neben den bestehenden Angeboten von Schulsozialarbeit, Jugendarbeit, OGA und lehrergeführten Kursen ist es im Rahmen des vom Land gestützten Entwicklungsprozesses „LIGA“ (Lernen im Ganztag) ein Ziel, die bestehende Angebotsstruktur zu verbreitern. Deshalb soll im neuen Schuljahr „Rund um das Mofa“ für ältere Schüler am Nachmittag angeboten werden. Das Förderzentrum ist im Besitz eines Fahrzeugs, es fehlt aber leider noch mindestens ein zweites Gefährt. Wer ein Mofa oder einen Roller abzugeben hat, kann sich bei der Schulleiterin des Förderzentrums (Astrid-Lindgren-Schule) oder beim Schulleiter der Gemeinschaftsschule melden. FOTO: HFR

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige