Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Motorradfahrer bei Autobahnunfall schwer verletzt
Lokales Lauenburg Motorradfahrer bei Autobahnunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 29.08.2016
Der Motorradfahrer stürzte und rutschte anschließend unter einen Skoda Octavia. Quelle: dpa
Anzeige
Ratzeburg

Aus bisher ungeklärter Ursache touchierte er gegen 15.30 Uhr den auf der linken Fahrspur fahrenden VW Amarok eines 48 Jahre alten Wittenburgers, stürzte und rutschte unter einem weiter vorne fahrenden Skoda Octavia eines 36 Jahre alten Polen. Der Biker zog sich schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Für die Landung des Hubschraubers wurde die Autobahn für etwa 25 Minuten voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 7500 Euro. Die Polizei weist Motorradfahrer in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass es verboten ist, bei stockendem Verkehr zwischen den anderen Fahrzeugen hindurchzufahren. "Bei Zuwiderhandlungen ist ein Bußgeld in Höhe von mindestens 100 Euro fällig und man erhält einen Punkt in Flensburg", hießt es von Seiten der Polizei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige