Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Musik bis unters Dach: Schülerkonzert am BBZ Mölln
Lokales Lauenburg Musik bis unters Dach: Schülerkonzert am BBZ Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 03.05.2016
Launige Morderation für ein gelungenes Konzert im BBZ. Quelle: hfr

Bis auf den letzten Platz füllte sich die Cafeteria des Berufsbildungszentrums (BBZ) Mölln, als die mehr als 400 Besucher am zum vierten Schülerkonzert kamen. Die Spannung war groß, als 90 Sänger und Instrumentalisten — allesamt Schüler und Schülerinnen des Berufsbildungszentrums — auf die Bühne traten. Unter der Leitung von Musiklehrerin Carmen Buck verwandelte sich der Raum für volle zwei Stunden in eine Konzertbühne, auf der die jungen Stimmtalente und Musiker Gelegenheit hatten, ihr Können zu zeigen.

Und gezeigt wurde so einiges. Bekannte Popballaden und Instrumentalstücke oder eigene Songs und Choreographien wurden von verschiedenen Bands und Gesangsgruppen im Wechsel präsentiert. Der Funke sprang sofort über, und die Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Schulzweige begeisterten ihr Publikum mit Witz und Können. Schulleiter Ulrich Keller hob in seiner Begrüßung die Bedeutung der Musik für die Arbeit des BBZ hervor. Schularten und unterschiedlichste Menschen zu verbinden, sei dem BBZ ein wichtiges Anliegen. Vom Schüler-Moderatoren-Duo Isabell Grabowski und Jana Städing charmant durch den Abend geführt, konnten sich die Gäste bereits ein Bild davon machen, was der wachsende Musikbereich der Schule schon jetzt leistet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp 18000 Stücke sind in der Archivgemeinschaft erfasst — Anfragen aus dem In- und Ausland — Ständig weitere Abgaben aus der Bevölkerung.

03.05.2016

Ehedrama mit tragischem Ende: Am Sonnabend hat ein 76 Jahre alter Rentner aus Berkenthin erst seine Frau (71) getötet und sich anschließend erhängt.

03.05.2016

Kreis stößt Tür für einen Verbleib der Inselstadt im Tourismusverbund weit auf — Zeit für Revidierung der Entscheidung wird knapp — Planungen für die neue Saison laufen an.

03.05.2016
Anzeige