Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Nach Fraktionswechsel: Freie Wähler wollen Stimmrecht
Lokales Lauenburg Nach Fraktionswechsel: Freie Wähler wollen Stimmrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 12.06.2018
Geesthacht

Volker Samuelsson von den Freien Wählern erklärt, warum er im Kreistag eine Fraktionsgemeinschaft mit der SPD eingegangen ist.

Volker Samuelsson wechselte in die SPD-Fraktion.

„Ich bin auch fortlaufend ein Mitglied der Freien Wähler, lediglich der Fraktion der SPD bin ich beigetreten“, erklärte Samuelsson auf LN-Anfrage. Dafür nennt er folgende Gründe: Als einziger Vertreter der Freien Wähler im Kreistag stünde ihm kein Stimmrecht und somit keine Mitbestimmung zu, sondern schlicht eine beisitzende und beratende Funktion in Ausschüssen. Die SPD sei die einzige Partei gewesen, die auf Samuelsson zugekommen sei. Weil er sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen einsetzen möchte, decke sich das Programm der lauenburgische SPD mit ihrer Sozialpolitik am besten mit seinen eigenen Interessen.

Mit dem Anschluss an die Fraktion der SPD hätten Samuelsson, und somit die Freien Wähler, die Gelegenheit der Partizipation. „Als Freie Wähler entschieden wir uns, nach intensiven Gesprächen mit der SPD und gut überlegt, zu diesem Schritt und sehen darin für die Freien Wähler die bestmöglichen Chancen, unsere politischen Ziele einfließen zu lassen.“

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die aus der CDU-Fraktion ausgetretenen Geesthachter Ratsmitglieder Christina und Sven Minge verteidigen ihre Entscheidung. Nach fraktionsinternen Streitigkeiten hatten die beiden Kommunalpolitiker mit Pro Geesthacht eine eigene Fraktion gegründet, bleiben aber Mitglieder der CDU.

12.06.2018

Stadtradel-Botschafter Rainer Fumpfei war im Lauenburgischen und unterstützte die örtlichen Initiativen in Geesthacht, Büchen und Mölln. Hier umarmte er am Eulenspiegelbrunnen die lokalen Stadtradeln-Stars Claudia Müller und Aurel Jaekel.

12.06.2018

An der Aktion „Offener Garten” am 16./17. Juni beteiligen sich auch im Lauenburgischen zahlreiche private und einige gewerbliche Gartenbesitzer: Gelegenheit zum Austausch und zum Sammeln von Anregungen. Die LN besuchten Andrea Heymer in ihrem Klempauer Garten.

13.06.2018
Anzeige