Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neue Ortsnetzstation wird heute aufgestellt
Lokales Lauenburg Neue Ortsnetzstation wird heute aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 27.10.2017
Quelle: Holger Marohn

Vor der bei einem Unfall durch einen Linienbus stark beschädigten Ortsnetzstation in Krummesse ist nur noch ein Schutthaufen übrig. Gemeinsam mit einem Spezial-Abrissunternehmen legt Schleswig-Holstein-Netz-Mitarbeiter Robert Liebrecht (großes Foto) die Anschlussleitungen im Fundament frei. Erst danach können die Tiefbauer die Fertigfundament-Elemente für die neue Trafo- und Verteilstation setzen.

Der rund 18 Tonnen schwere Stahlbetonkasten mit der Umspanneinrichtung von 11 Kilovolt auf 400 Volt-Haushaltsstrom und den Sicherungseinheiten für die einzelnen Verteilbereiche soll heute Morgen ab 9 Uhr per Schwertransport angeliefert und aufgestellt werden.

Bis die neue Ortsnetzstation dann angeschlossen ist und in Betrieb gehen kann, wird es aber noch einige Tage dauern. Während der Arbeiten werden die betroffenen Haushalte über andere Ortsnetzstationen versorgt.

Vor einer Woche war ein Linienbus im Ortszentrum von Krummesse in ein Trafohaus gefahren und hatte dieses stark beschädigt. Einige Haushalte in Krummesse waren mehr als fünf Stunden ohne Strom.

 hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige