Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neue Verwaltungs-Azubis im Schwarzenbeker Rathaus
Lokales Lauenburg Neue Verwaltungs-Azubis im Schwarzenbeker Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 12.08.2016
Die neuen Verwaltungs-Azubis Jesse Niemann (19) und Maximilian Körten (18) erhalten Einblick in die Tagespost von Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig. Quelle: siw

 Maximilian und Jesse haben sich bereits vor dem Abitur in verschiedenen Praktika über den Beruf des Verwaltungsfachangestellten informiert.

Maximilian Körten überzeugte ein vielseitiges Betriebspraktikum bei der Stadtverwaltung Geesthacht, dass die Arbeit in der Verwaltung genau das Richtige für ihn sei. „Gut fand ich die Bürgernähe. Es gab immer wieder neue, interessante Aufgaben zu bewältigen. Ich hatte Einblick in die Stadtverwaltung, den Bauhof und das Klärwerk und fand alles sehr spannend“, berichtet Maximilian Körten. Jesse Niemann aus Niendorf bei Mölln hat vor dem Abitur (Geschichtsprofil) in Mölln ein Betriebspraktikum in der Kreisverwaltung Ratzeburg gemacht. „Das war sehr abwechslungsreich und interessant – von Langeweile keine Spur“, erzählt er. Eigentlich wollte er zum Finanzamt Ratzeburg, entschied sich aber doch für die Verwaltungslaufbahn in Schwarzenbek. Hilfreich bei der Berufswahl waren auch die Ausbildungsmesse in Büchen und Informationen im Internet. Beide Azubis finden es gut, dass sie im Rathaus Schwarzenbek die Möglichkeit haben, nach der dreijährigen Lehrzeit in das Angestelltenverhältnis übernommen zu werden. „Das Rathaus unterstützt die Jugendlichen während ihrer Ausbildungszeit auch im schulischen Bereich, damit sie einen guten Abschluss erhalten.

Gleichzeitig geben wir den insgesamt sechs Auszubildenden die Chance, nach dem Abschluss übernommen zu werden“, sagt Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig.

 siw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die zu Ende 2016 gekündigte Mitgliedschaft der Stadt Ratzeburg bei der HLMS (Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH) war Hauptthema der Sommertour, zu der sich Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und des Ortsvereins am Donnerstagabend in Ratzeburg trafen. Fazit: Wiedereintritt ja, aber zu anderen Bedingungen.

12.08.2016

Berkenthiner sind stolz auf ihr Gotteshaus – Name stammt von Stecknitz-Schutzheiligen Maria Magdalena.

12.08.2016

Die Suche nach „Ben“ endete in einem tragischen Fund. Der Boder-Collie und Berner Sennenhund-Mischling wurde am Freitag neben den Bahngleisen auf der Strecke zwischen Klein Sarau und Blankensee tot gefunden.

12.08.2016
Anzeige