Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neueröffnung der „Wunderkiste“
Lokales Lauenburg Neueröffnung der „Wunderkiste“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 08.08.2016
Die beiden neuen Geschäftsführerinnen Simone Babbel (li.) und Katrin Gohlke haben sich einen Traum verwirklicht und hoffen nun auf eine zahlreiche Kundschaft. Quelle: Christian Nimtz

Auf dem Ratzeburger St. Georgsberg hatte erstmals die Wunderkiste ihre Türen geöffnet. Gleich am ersten Tag kamen zahlreiche Alt- , aber auch viele Neukunden, die sich für das breite Sortiment interessierten. Viele von ihnen wünschten den beiden neuen Geschäftsführerinnen, Simone Babbel und Katrin Gohlke, zur Eröffnung alles Gute. „Aus ehemalig Geschenke für Dich & Mich wurde nun die Wunderkiste“, sagte Simone Babbel. „Nachdem der Laden umgebaut und das Sortiment erweitert wurde, schauen wir jetzt positiv nach vorn.“ Viele Sachen aus dem alten Sortiment seien in bewährter Qualität vorhanden. „Neben Spiel- und Schreibwaren bieten wir Fußballfanartikel und sehr viel Dekorationssachen an“, ergänzt Katrin Gohlke. „Die Vielfalt, die Ladengröße und das freundliche Personal begeistern mich“, sagte Stammkundin Stephanie Gehrke.

Um auf exklusive Kundenwünsche reagieren zu können, werden nun auch Sachen, die nicht im Sortiment sind, bestellt. „Das kostenlose Einpacken von Geschenkartikel gehört bei uns natürlich zum guten Service“, so Katrin Gohlke. Die Wunderkiste in der Möllner Straße 76 hat montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

cn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

60 Jahre nach dem Bau des Lauenburger Freibades im Kuhgrund wurde der runde Geburtstag am Wochenende ordentlich gefeiert.

08.08.2016

Der Büchener Rühmkorf-Fan Carlo Backhausen will sein Bemühen um ein Denkmal für den vor einigen Jahren verstorbenen Lyriker vorerst ruhen lassen.

08.08.2016

Der Hanomag R19 von Michael Seehaase hat schon 60 Jahre auf dem Buckel. Doch dem grün lackierten Gefährt mit den roten Felgen sieht man sein Alter nicht an.

08.08.2016
Anzeige