Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neues Babybecken in Steinhorst
Lokales Lauenburg Neues Babybecken in Steinhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 21.08.2017

Auch in dieser Badesaison hat der Förderverein Freibad Steinhorst das örtliche Freibad mit Finanzhilfen unterstützt. So wurden für die Neugestaltung des Babybeckens 7000 Euro als Zuschuss an die Gemeinde Steinhorst überwiesen.

Auf verschiedenen Wegen sammelt der Verein Geld. Dies geschieht etwa durch die Beiträge der fast 120 Vereinsmitglieder und Geldspenden. Außerdem findet der Badegast auf dem Kassentisch des Freibades ein Vereinssparschwein. Dort kann er auch Postkarten mit vier Motiven des Freibades erwerben, die in diesem Jahr erstmalig herausgegeben wurden. Der Reingewinn hiervon geht an den Förderverein. Aber auch Badehandtücher mit dem Vereinslogo stehen zur Verfügung.

Wer Mitglied werden will, findet Beitrittsformulare bei der Badeaufsicht im Freibad oder im Internet auf der Homepage des Amtes Sandesneben-Nusse /Freizeit Tourismus- Freibad Steinhorst oder bei der Geschäftsstelle des Vereins unter Telefon 04536/326 oder E-Mail freibad-steinhorst@arcor.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Open-Air-Kino im Innenhof des Augustinums: Der Dokumentar- und Musikfilm „Buena Vista Social Club“ von Wim Wenders wird am Freitag, 25. August, um 20.30 Uhr gezeigt.

21.08.2017

Der Verein Miteinander leben e.V. feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

21.08.2017

Der Schwarzenbeker Reit- und Fahrverein hat Susanne Kühl die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

21.08.2017
Anzeige