Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Nina Scheer tritt gegen Norbert Brackmann an
Lokales Lauenburg Nina Scheer tritt gegen Norbert Brackmann an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 30.11.2012
Sozialdemokratin Dr. Nina Scheer (41, re.) aus Berlin. Quelle: hfr
Anzeige
Herzogtum Lauenburg

Bei einer Wahlkreiskonferenz mit Teilnehmern aus den beiden Nachbarkreisen stimmten die Sozialdemokraten gestern Abend in der Alten Meierei in Schwarzenbek im zweiten Wahlgang mehrheitlich für Scheer. Sie setzte sich damit gegen die Mitbewerber Gitta Neemann-Güntner aus Büchen und Jens Meyer aus Lauenburg durch.

Erfahrungsgemäß kommt der Gewinner des Direktmandates im Bundestagswahlkreis 10 aus den Reihen der beiden Volksparteien CDU oder SPD. Für die Christdemokraten kandidiert erneut Norbert Brackmann aus Lauenburg, der 2009 das Direktmandat gewann. mst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ratzeburg - Erstmals werden in Schleswig-Holstein zwei Kindertagesstätten von der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (Berlin) mit ihrem „Beta“-Gütesiegel ausgezeichnet. Die Kitas St. Elisabeth in Schwarzenbek und Labenz im Kreis Herzogtum Lauenburg hätten im Rahmen des Qualitätsmanagements ihre Arbeit überprüfen lassen und sich systematisch weiterentwickelt, hieß es zur Begründung.

27.11.2012

Ratzeburg - Bei einem Verkehrsunfall ist heute Abend die Fahrerin eines VW Polos leicht verletzt worden. Ihr Ehemann überstand den Unfall unverletzt.

27.11.2012

Aumühle - 20 bis 25 Menschen, darunter Mitglieder der NPD, haben gestern eine Reichsflagge auf dem Aumühler Friedhof ausgerollt. Die Polizei kam, der Kirchenvorstand sprach ein Hausverbot aus.

26.11.2012
Anzeige