Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Noch Plätze frei bei den „Klangstrolchen“
Lokales Lauenburg Noch Plätze frei bei den „Klangstrolchen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 07.01.2016

Die „Klangstrolche“ sind ein Angebot für Eltern und Kinder im ersten Lebensjahr. Im Gemeindehaus in der Ev. Luth Kirchengemeinde in Siebeneichen leitet Kursleiterin Ulrike Hildebrandt Eltern an, das angeborene musikalische Potential der neuen Erdenbürger zu fördern. Hier erlernen Eltern und Kinder Kniereiter, Fingerspiele, Lieder, Reime und Tänze und bekommen so ein umfangreiches Repertoire für Zuhause. Ab Dienstag, 12. Januar, von 10 bis 11 Uhr läuft dieser Kursus wöchentlich für eine Zeitstunde. Davon sind maximal 30 Minuten Programm. So bleibt ausreichend Zeit für eine Pause, in der die Kleinen und die Großen sich näher kennen lernen. Dieser Kurs läuft begleitend für Kinder ab der 10. Lebenswoche. Die Kursgebühr für elf Einheiten beträgt 66 Euro.

Anmeldungen erfolgen über die Evangelische Familienbildungsstätte Schwarzenbek telefonisch unter 04151/89 24 18 oder direkt über die Homepage www.fbs-schwarzenbek.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesweit zählen an diesem Wochenende tausende Naturfreunde Vögel — und jeder im Kreis kann mitmachen. Die Daten dienen der Erfassung der Bestandsentwicklung.

07.01.2016

„Friday Clubbing“ in Mölln oder „Hallo Lieblingsmensch!“ in Trittau.

07.01.2016

„Jazz in Ratzeburg“ — dieser Begriff steht seit 15 Jahren für hochkarätige Jazz- und Blueskonzerte in der Region. Der 2001 gegründete Verein hat jetzt in den Räumen des Hauptsponsors Kreissparkasse das neue Programm vorgestellt. Und das Line-up kann sich wie immer sehen lassen.

06.01.2016
Anzeige