Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nummer 19: Das nächste Auto brennt

Schwarzenbek Nummer 19: Das nächste Auto brennt

Die Serie der brennenden Autos in Schwarzenbek geht weiter. Die Polizei mauert.

Mit dem Rettungsspreizer musste der Wagen vom Kantstein gedrückt werden, um einen Gully gegen Kraftstoff abdichten zu können.

Quelle: Tja

Schwarzenbek. Es ist wieder passiert: In der Nacht zu Dienstag ist an der Elbinger Straße in Schwarzenbek erneut ein geparktes Auto in Flammen aufgegangen. Die Polizei hat wiederum keine Spur vom Täter. Der Mercedes brannte völlig aus, es entstand ein Schaden von etwa 20000 Euro. Mittlerweile summiert sich der Schaden bei den seit März ausgebrannten oder beschädigten Autos auf mehr als eine viertel Million Euro.

LN-Bild

Die Serie der brennenden Autos in Schwarzenbek geht weiter. Die Polizei mauert.

Zur Bildergalerie

„Wir können die Sorgen der Bürger verstehen, aber wir geben keine internen Informationen zu unserer Arbeit in diesen Fällen heraus.Holger Meier, Sprecher der Polizeidirektion

Ratzeburg

Es war gegen 1.20 Uhr, als Anwohner einen Knall hörten, aus dem Fenster schauten und an der Elbinger Straße, Ecke Sachsenwaldring, ein brennendes Auto entdeckten. Wahrscheinlich stammte das Knallgeräusch von einem geplatzten Reifen. Sofort forderten die Anwohner die Feuerwehr an. „Als wir kurz nach dem Alarm an der Einsatzstelle waren, brannte das Fahrzeug bereits lichterloh“, erklärte Feuerwehrchef Thorsten Bettin. Als besonders hartnäckig erwies sich auslaufender Kraftstoff, der sich eine halbe Stunde lang immer wieder von selbst an noch heißen Karosserieteilen des Wracks entzündete.

Mit Druckluftschaum und Wasser bekamen zwei Atemschutztrupps den Brand schließlich in den Griff. Mit dem hydraulischen Rettungsspreizer drückten sie das Auto vom Kantstein weg, weil es direkt auf einem Gully geparkt war, in den der Kraftstoff zeitweise brennend hinein lief. Dann konnte mit Ölbindemittel ein Damm gebaut werden. Von dem Mercedes blieb nur ein verkohltes Gerippe übrig.

 Bisher war das Viertel am Sachsenwaldring von den Brandstiftungen verschont geblieben. Nun haben der oder die Täter auch hier zugeschlagen. Wie schon an der Grabauer Straße, an der Finkhütte, an der Fritz-Reuter-Straße, an der Thomas-Mann- Straße, an der Albert-Schweitzer-Allee und an der Blinden Koppel. Außerdem brannten zu den Tatzeiten der Fahrzeug-Brände in Schwarzenbek ebenfalls mehrere Altpapiercontainer an der Gülzower Straße und an der Möllner Straße. Außerdem gingen auf dem Pendlerparkplatz an der B 207 zwischen Elmenhorst und Talkau vier Autos in Flammen auf.

„Wir können die Sorgen der Schwarzenbeker Bürger verstehen, aber wir geben keine internen Informationen zu unserer Arbeit in diesen Fällen heraus. Das könnte unsere Maßnahmen gefährden“, erklärte gestern Holger Meier, der Sprecher der Polizeidirektion in Ratzeburg. Er mag nach wie vor noch nicht einmal von einer Serie sprechen. Man könne sich aber sicher sein, dass die Beamten nicht untätig seien, hieß es. Parallelen zwischen den Bränden gibt es zumindest von den Tatzeiten her. Die lag meistens zwischen 1 und 2 Uhr nachts. Der Brand an der Elbinger Straße gestern traf außerdem einen baugleichen Mercedes wie am 25. Mai an der Thomas-Mann-Straße.

Es begann mit Papiercontainern – Chronik der Brandnächte

15. März: Um 1.15, 1.19 und 6.46 Uhr brennen Papiercontainer an der Gülzower Straße und an der Möllner Straße, Höhe Penny.

16. März: Am Bahnhof brennt ein Mülleimer.

17. März: Um 0.10 Uhr beginnt eine einsatzreiche Nacht. An vier Stellen im Stadtgebiet fackeln wahrscheinlich zwei Männer, die selbst ein dunkles Auto fuhren, acht Autos ab. An der Blinden Koppel, Ecke Bismarckstraße, an der Finkhütte, an der Grabauer Straße unweit des Eisenbahntunnels und am Müllerweg brennen die Autos, weitere werden durch die Hitze beschädigt.

25. März: Erstmals brennt auf dem Pendlerparkplatz zwischen Talkau und der A 24 ein Auto. Es ist 2.20 Uhr.

29. April: Gegen 22 Uhr steht an der Industriestraße ein VW Polo in Flammen.

14. Mai, 1.47 Uhr: Alarm an der B 207, auf dem Pendlerparkplatz zwischen Elmenhorst und Talkau brennt ein geparktes Auto.

18. Mai: Um 2.36 Uhr gibt es Alarm. Am Verbrüderungsring brennt ein Mercedes völlig aus. Ein VW und ein Volvo werden durch die Hitze des Feuers beschädigt.

25. Mai: Ein Mercedes brennt an der Thomas-Mann-Straße. Es ist 1.50 Uhr.

26. Mai: An der Albert-Schweitzer-Allee brennt ein geparktes BMW-Cabrio.

27. Mai, 2.52 Uhr: Die Feuerwehren aus Elmenhorst und Talkau löschen auf dem Pendlerparkplatz Höhe A 24 einen brennenden VW Polo.

11. Juni: Auf dem Pendlerparkplatz bei Talkau an der B 207 brennt es gegen 4.30 Uhr, diesmal geht ein VW Golf in Flammen auf.

13. Juni: Das inzwischen 19. Auto: An der Elbinger Straße steht gegen 1.20 Uhr ein Mercedes-Coupé in Flammen. tja

 Timo Jann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.