Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Nun auch digital: Museum zeigt mehr Werke von A. Paul Weber
Lokales Lauenburg Nun auch digital: Museum zeigt mehr Werke von A. Paul Weber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 26.09.2017

Digital ist das neue Zauberwort im Ratzeburger A. Paul-Weber Museum. Die gleichnamige Gesellschaft hat einen Großbildfernseher angeschafft, um das Angebot im Museum deutlich zu erweitern. „Der Platz für die originalen Werke des Künstlers ist nun einmal beschränkt. Wir möchten den Besuchern aber mehr von A. Paul Weber zeigen und haben daher diesen riesigen Bildschirm angeschafft", sagt Vorsitzende der A. Paul-Weber Gesellschaft, Dr. Helmut Brüggmann. Er sitzt in einem Raum, in dem schon einige Werke des Künstlers an der Wand hängen und schaut gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft, Jürgen Meier, auf den Bildschirm. Sowohl in Farbe als auch in schwarz-weiß werden Werke des Künstlers angezeigt, die wie in einer Endlosschleife zu sehen sind. Ausgesucht hat die Werke Museumsleiter Dr. Jürgen Dorsch. Das Museum, in dem Werke des Künstlers Weber, der seit 1936 in Groß Schretstaken gelebt hat und dort 1980 gestorben ist, ausgestellt sind, hat täglich außer Montags von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet. TEXT/FOTO: JEB

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen im Kreis kritisieren die Pläne zum Ausbau Elbe-Lübeck-Kanals als „Gefahr für den Tourismus“. Unter den jahrelangen Bauarbeiten würden Gastronomie und Hotelgewerbe massiv leiden. Einen alternativen zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke hätten die Grünen nie gefordert.

26.09.2017

Die Stadt Lauenburg will am Sonntag, 1. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in der Altstadt das 4. Erntedankfest feiern. Beginnen wird der Erntedanktag um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche.

26.09.2017

Themen Migration, Trump und EU: Volkshochschule kooperiert mit Verein „Miteinander leben“.

26.09.2017
Anzeige