Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Open-Air-Kino im Wettertaumel
Lokales Lauenburg Open-Air-Kino im Wettertaumel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 04.08.2017
Martin Turowski (links) mit Helfern beim Aufbau der Kinoleinwand, die auch Windböen standhält. Quelle: Foto: Hfr

Halbzeit beim Open-Air-Kinoprogramm des Filmclubs Burgtheater Ratzeburg. Die Veranstalter hoffen, dass mit diesem Wochenende hoffentlich eine kleine Trendwende einsetzt – wettermäßig. Denn bislang hat der regnerische Sommer die diesjährige Freiluftkinosaison ziemlich verhagelt.

Der verstorbene Mitinitiator der Open-Air-Reihe des Filmclubs Burgtheater Ratzeburg, Eduard Wehmeier, hatte nach einer völlig verregneten Saison in früheren Jahren das Sommerkino einst in Norddeutsches Freiluftkino umbenannt – völlig zurecht, wie man in diesem Jahr wieder sieht. Aber Filmclubchef Martin Turowski gibt sich gewohnt optimistisch: „Wir bleiben relaxt“, sagt er und bedankt sich schon jetzt beim Stammpublikum. „Es ist toll, wie die Leute uns treu bleiben und sich auf alle Wetterwidrigkeiten einstellen“, lobt Turowski die Filmfans. Dennoch: Das miese Wetter, vor allem die geringe Vorausschaubarkeit, hat doch manche von einem Freiluftkinovergnügen abgehalten. „Ja, wir haben bis jetzt zu wenige Zuschauer“, sagt Turowski und hofft nun um so mehr, dass der August wieder einiges rausreißt.

Heute geht es weiter um 21.30 Uhr mit „Mein Blind Date mit dem Leben“ am Seglerhafen CVJM in Ratzeburg, wo die große Leinwand auf einem Ponton steht.

wr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Entscheidung über Projektsteuerer fällt Mitte August – Entwurfsplanung beginnt.

04.08.2017

Ein Tag in der vergangenen Woche war ein ganz besonderer für Carsten Wald, als er wie jeden Tag zum Dienst in seine Firma kam: Diesmal erwartete den 55-Jährigen ...

04.08.2017

Andreas Malchow aus dem Grabungsteam fand 2013 den ersten Knochensplitter.

04.08.2017
Anzeige