Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Open-Air-Partys starten
Lokales Lauenburg Open-Air-Partys starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 17.03.2016

Die Sonne lacht und es ist endlich Wochenende. Langsam hält der Frühling Einzug und es gehen die Partys im Freien wieder los. Daher ist mein erster Veranstaltungstipp die Todendorfer Schlagernacht, die am Sonnabend zum zweiten Mal stattfindet. Der Musikzug der Feuerwehr Todendorf spielt ab 20.30 Uhr im Wechsel mit einem DJ die größten Schlager der letzten Jahrzehnte. Für Frostbeulen steht auf dem Sportplatz ein beheiztes Festzelt. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Karten kosten an der Abendkasse sieben Euro — kommt der Feuerwehr zugute.

Wem das zusagt, der kann das Wochenende am Sonntag mit Blasmusik ausklingen lassen. Im Rosalie Landhaus in Breitenfelde lädt der Musikverein Hellbachtal ab 11 Uhr zum musikalischen Frühschoppen ein. Eintritt: sechs Euro. Am Sonnabend sind zudem die Pink Pirates in der Halle in Stockelsdorf zu Gast. Im ehemaligen Abaco werden um 22.30 Uhr die Türen geöffnet. Hier heißt es heute Saisonabschluss, bevor es in die Sommerpause geht. Auf dem Mainfloor läuft House und Electro, im zweiten Musikbereich RnB und Black und im dritten die besten Hits aus den Neunzigern.

Eintritt: zehn Euro, Einlass ab 18 Jahren.

Im Nox in Mölln haben heute die angehenden Abiturienten der Gemeinschaftsschule Sandesneben was zu feiern. Sie laden ab 22 Uhr zu ihrer ersten Vorabiparty ein. Eintritt: sieben Euro.

Natürlich hat wie gewohnt auch der Fun Parc in Trittau geöffnet. Am heutigen Freitag wird nach dem Motto „Ich Wünsche Dir Noch 'n Richtig Geiles Leben“ gefeiert und der Einlass ist ab 16 Jahren. Am Sonnabend wird wieder „Norddeutschlands beste Partynacht“ gefeiert, wobei allerdings nur volljährige Partygänger mitfeiern dürfen. Los geht's an beiden Tagen wie immer um 22 Uhr und der Eintritt kostet zehn Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kreis-SPD fordert umgehend einen Antrag des Kreises für die Aufnahme in das Bundesprogramm „Bildung integriert“.

17.03.2016

Seniorenbeirat der Kreisstadt besteht aus neun Mitgliedern — „Rechtsstaatlicher“ Kandidat fiel durch — Nur eine Frau dabei.

17.03.2016

Im Gudower Ortsteil Kehrsen hat ein Feuer am Donnerstagnachmittag eine Scheune auf einem Bauernhof in der Straße „Grotn Felln“ fast komplett in Schutt und Asche gelegt. Von der Autobahn 24 bei Talkau und aus Mölln war die dicke Rauchsäule schon kilometerweit zu sehen. 

17.03.2016
Anzeige