Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Originelle Deko und ein Gartenpapst
Lokales Lauenburg Originelle Deko und ein Gartenpapst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 22.04.2016
Marco Willig (42) von der Dekorations Gbr aus Schretstaken baut seine eisernen Blumen-Dekos für die Gartenromantik im Kurpark auf. Heute und morgen stellen 65 Aussteller ihre Waren im Möllner Kurpark aus. Quelle: Fotos: Grombein
Anzeige
Mölln

Bei seinem Anblick schießen echten Gartenfreunden wohl sofort dutzende Fragen zum Pflanzen und Dekorieren in den Kopf: „Gartenpapst“ John Langley hat nicht nur einen „grünen Daumen“, sondern kennt sich auch bestens mit origineller Dekoration der wuchernden Oasen aus. Im TV ist er regelmäßig zu sehen und wirbt für „entspanntes Gardening“. Bei der nunmehr vierten „Gartenromantik“ im Möllner Kurpark können ihm heute Besucher Fragen zum eigenen Beet oder zur Terrasse stellen. Die Veranstaltung wächst laut Kurdirektor Jochen Buchholz von Jahr zu Jahr.

Zur Galerie
Zum vierten Mal lockt die „Gartenromantik“ in den Möllner Kurpark — TV-Experte John Langley gibt heute Tipps.

„Wir haben 25 Prozent mehr Aussteller als im vergangenen Jahr“, berichtet Buchholz. Und er ist dankbar, dass John Langley sich die Zeit nimmt, nach Mölln zu kommen. Im Internet hat der TV-Gärtner bereits ein kurzes Video gepostet, in dem er seine Vorfreude auf Mölln zum Ausdruck bringt. Die Möllner Kurverwaltung hat es bereits auf ihrem Facebook-Profil „Eulenspiegelstadt“ geteilt. „Wir freuen uns, denn die Veranstaltung hat sich etabliert“, so Buchholz weiter.

Von den ersten Frühlingsgefühlen geleitet und mit dem Willen, den heimischen Garten für die kommende Sommersaison aufzufrischen, können alle Gartenfreunde auf der „Gartenromantik“ viele neue Eindrücke gewinnen. Gärtnereien bieten eine Vielzahl an Grünpflanzen, die für eine Farbenpracht im heimischen Garten oder auf dem Balkon sorgen werden. Um das gewisse Etwas kümmern sich die vielen ausstellenden Kunsthandwerker, die ihre außergewöhnlichen Gartendekorationen, die kleinen Schätze und wärmenden Feuerschalen für lauschige Gartenabende anbieten. Ein musikalischer Genuss wird am Sonntag von Ulrich Müller-Lornsen mit deutschsprachigem Pop geboten, der sich thematisch hauptsächlich um die Liebe und das Leben dreht.

Die Gartenromantik bietet allen Hobbygärtnern einen Ausblick auf die Trends für Haus, Hof, Balkon und Garten. Von Gartengestecken über Möbel bis hin zu Whirlpools wird den Besuchern eine Vielzahl interessanter Waren angeboten. Besucher erhalten hilfreiche Anregungen und Tipps für die Gestaltung der heimischen Grünanlage. Vor Ort gibt es natürlich auch die passenden Pflanzen und Gewächse.

Ergänzt wird die Gartenpracht um ein reichhaltiges, gastronomisches Angebot und eine musikalische Untermalung, verspricht Buchholz.

Die Gartenromantik im Kurpark bei freiem Eintritt wird heute und morgen von 11 bis 18 Uhr veranstaltet.

Juroren für den Schaufenster-Wettbewerb liefen durch die City

 Die Jury für den Schaufenster-Wettbewerb mit dem Thema „Gartenromantik“ ist am Donnerstag in der Möllner Hauptstraße unterwegs gewesen, um die von den Kaufleuten fleißig geschmückten Fenster zu begutachten. Citymanagerin Monika Siegel hatte dafür Melanie Lesser, Floristenmeisterin Helga Beh, Gunda Schlien und LN-Redakteur Florian Grombein gewinnen können. 17 Geschäfte haben in diesem Jahr daran teilgenommen.

Laut Monika Siegel eine Steigerung im Vergleich zum vergangenen Wettbewerb dieser Art. Neben den Juroren stimmen die Möllner Bürger und Freunde der Stadt bei dem Wettbewerb mit Stimmzetteln ab. Die teilnehmenden Kunden können eine Familienkarte für die Landesgartenschau in Eutin, einen Geschenkgutschein im Wert von 50 Euro vom „Schlien Reisebüro“ sowie einen Blumenstrauß im Wert von 25 Euro von Carolas Blume gewinnen. Bis zum Sonntagnachmittag können noch Stimmzettel auf der Gartenromantik im Kurpark abgegeben werden. Die Gewinner — sowohl Kaufleute als auch Kunden — werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Von Florian Grombein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag geht‘s rund in Schwarzenbek: Der Einzelhandel lädt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. TV-Moderator und Passage-Treff-Miteigentümer Andreas Ellermann hat ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

22.04.2016

Nur einem Zufall war es am 12. Februar zu verdanken, dass ein Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstraße in Lauenburgs Altstadt nicht explodierte. Unbekannte hatten an der Gasleitung im Keller des leer stehenden Hauses manipuliert. Die Polizei konnte den Fall bisher nicht aufklären.

22.04.2016

Zwei Instanzen wiesen die Klage der querschnittsgelähmten Angelika Mincke auf Schmerzensgeld von der Stadt Ratzeburg ab — Jetzt gibt ihr das Bundesverfassungsgericht Recht — Sensation: Prozess wird neu aufgerollt.

21.04.2016
Anzeige