Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg PKW in Graben gefahren - zwei Schwerverletzte
Lokales Lauenburg PKW in Graben gefahren - zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 15.03.2018
Einsatzkräfte arbeiten an der Rettung eines Ford-Fahrers, der bei Müssen in einen Graben gefahren war. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Müssen

Nach Polizeiangaben war gegen 10.30 Uhr auf der Strecke von Schwarzenbek über Louisenhof nach Müssen ein 80-Jähriger war mit seinem Ford aus ungeklärter Ursache mit seiner Frau (85) auf dem Beifahrersitz rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Ford fuhr in einen Graben, schanzte an einer Feldeinfahrt hoch und landete dann, nachdem er frontal gegen einen Baum geprallt war, hinter der Feldeinfahrt wieder im Graben.  „Die Frau konnten wir problemlos retten, aber um den Mann aus dem Auto zu holen, mussten wir hydraulisches Rettungsgerät einsetzen“, erklärte Einsatzleiter Jan-Christopher Dröse von der Feuerwehr Müssen.

Die Straße war aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten gut eine Stunde lang voll gesperrt.

Timo Jann  

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige