Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Passat ungebremst von der Fahrbahn abgekommen
Lokales Lauenburg Passat ungebremst von der Fahrbahn abgekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 01.08.2017
Quelle: jeb
Anzeige
Grinau/Groß Schenkenberg

Gegen 5.20 Uhr am frühen Dienstagmorgen ist ein 26-jähriger Autofahrer bei Grinau gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden. Der Mann war in seinem völlig zerstörten Passat Kombi eingeklemmt und zunächst nicht ansprechbar.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bliestorf mussten den Mann aus dem Wrack schneiden. „Wir mussten die B-Säule heraustrennen, um den Mann schließlich aus seiner misslichen Lage zu befreien“, erklärte Bliestorfs Gemeindewehrführer Henning Witten. Der VW Passat des 26-Jährigen war nach ersten Erkenntnissen der Polizei offenbar ungebremst mit der Beifahrerseite in den Baum eingeschlagen. Der Baum steckte genau dort, wo normalerweise der Beifahrer sitzt.

„Wir gehen davon aus, dass der Fahrer vermutlich durch eine nicht angepasste Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Baum gekracht ist“, so Torsten Gronau, Pressesprecher der Polizeidirektion Ratzeburg. Der Mann wurde mit Notarztbegleitung in eine Klinik gebracht. „Der 26-jährige Siebenbäumer, der vermutlich auf dem Weg zur Arbeit war, wurde bei dem Unfall schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt“, berichtete Gronau.

Bei dem Einschlag in den Baum am Straßenrand brach die Krone des Baumes in fünf Metern Höhe ab und fiel in ein Getreidefeld. Ein Abschlepper musste das völlig demolierte Auto zunächst mit einem Stahlseil vom Baum wegziehen, ehe er das Wrack mit einem Kran verladen konnte.

Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Zu Verkehrsbehinderungen auf der Kreisstraße 47 kam es nicht.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige