Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Per Rad durchs Lauenburgische
Lokales Lauenburg Per Rad durchs Lauenburgische
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 11.04.2016

Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne hervorkommt steigt auch die Freude an Bewegung auf zwei Rädern. Die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) organisiert schöne Touren durch den Kreis. Aber auch Vereine wie „Lange Aktiv Bleiben (LAB) oder die MSV-Radwanderer nehmen Interessierte mit auf ihre Touren durch die Lauenburgische Seenlandschaft und die schönsten Ecken in Nordwestmecklenburg.

Die Radwanderer der Möllner Sportvereinigung (MSV) waren am vergangenen Wochenende im Nordkreis unterwegs. Quelle: Ursula Braun

Die HLMS wirbt zum Beispiel mit blauen Seen, grünen Ufern, und rotem Backstein: Es gilt Ratzeburg zu erkunden. Die Dom- und Inselstadt präsentiert sich heute grenzenlos schön. Doch Grenzen prägten das Leben in der über 900-Jährigen Stadt seit Jahrhunderten. Vor allem die innerdeutsche Grenze rückte Ratzeburg in eine politische Randlage. Zwischen April und Oktober werden geführte Radtouren an sieben Terminen angeboten.

Sie war nah und allgegenwärtig: Die Zonengrenze verlief am Ostufer des Ratzeburger Sees und entlang des Mechower und Lankower Sees bis in die Schaalseeregion. Sie war spürbar und greifbar für die Menschen auf beiden Seiten. Während die Seeadler ihre Kreise in Freiheit zogen, fanden einstige Nachbarn nicht mehr zueinander. Bis das Jahr 1989 alles veränderte und die Region aus ihrem Dornröschenschlaf erweckte.

Rund zehn Stationen Grenzgeschichte liegen auf der 18 Kilometer langen Radtour. Eine von ihnen ist das Grenzhus in Schlagsdorf. Das Informationszentrum hält zahlreiche Dokumente, Fotos und Zeitzeugenberichte in seiner Ausstellung bereit. Das Leben im Sperrgebiet wird hier anschaulich. Im Außengelände des Grenzhus stimmen originale Grenzzäune und ein Beobachtungsturm nachdenklich.

(www.grenzhus.de). Entlang des Mechower Sees führt die Radtour weiter durch die wunderschöne Natur über Ziethen zurück nach Ratzeburg. Die Radtour zur Grenzgeschichte entstand in einer Zusammenarbeit der Tourist-Information Ratzeburg mit dem Stadtarchiv Ratzeburg und dem Grenzhus Schlagsdorf. Weitere Informationen zur Insel- und Domstadt sowie zu Übernachtungsmöglichkeiten sind auf www.ratzeburg-tourismus.de erhältlich.

Die fünfstündigen Touren werden am 16. April, 14. Mai, 18. Juni, 20. Juli, 17. August, 10. September und 3. Oktober angeboten. Die Kosten betragen zehn Euro pro Person und beinhalten die Besichtigung des Grenzhus. Anmeldung unter Telefon 04541/8000886 ist notwendig.

• Mehr Informationen auf

www.herzogtum-lauenburg.de

MSV Frühlingstour

Auch für die Radwandersparte der Möllner Sportvereinigung (MSV) waren die ersten warmen Frühlingstage das Startsignal für die ersten sportlichen Aktivitäten im Freien. 26 Fahrradbegeisterte hatten ihre Räder für eine sonntägliche Ganztagstour flott gemacht, die sie über 50 Kilometer von Mölln über Sterley, Rosenhagen, Mustin, Mechow und Ziethen führte. Zur Belohnung gab es am Ende noch Kaffee und Torte im Pfarrhofcafé der Gemeinde bei Ratzeburg.

Wer Lust hat, sich den 52 Mitgliedern der Sparte anzuschließen, kann jeden Donnerstagabend ab 18 Uhr mit kurzen Übungsfahrten beginnen. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Gudower Weg. Die nächste längere Tour startet am Sonnabend, 23. April, um 13 Uhr von Mölln aus und führt nach Gallin. Nähere Auskünfte erteilt Waltraud Eekhof unter Telefon 045 41/5686.

Von br

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler wurden nach Wünschen befragt — Spielplätze werden saniert.

11.04.2016

Das Theater Combinale gastierte mit „Über Mütter“ bei den Kulturtagen Dechow.

11.04.2016

Prof. Bernd Ruf, Dozent für Popularmusik, Jazz & Weltmusik an der Musikhochschule Lübeck (MHL), beleuchtet in einem Vortrag am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr in ...

11.04.2016
Anzeige