Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Peters kontert Landrat
Lokales Lauenburg Peters kontert Landrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 09.09.2013

Die kritischen Reaktionen auf die Kieler Pläne, dem Kreis künftig 3,5 Millionen Euro jährlich zu kappen — die LN berichteten — stelle nicht die ganze Wahrheit dar. Darauf weist jetzt der Grünen-Landtagsabgeordnete Burkhard Peters hin.

Bezüglich der Kreise werde eine Information meist geflissentlich übergangen, so Peters in einer Stellungnahme: ab 2014 würden die schleswig-holsteinischen Kreise durch den Bund um 76 Millionen Euro jährlich entlastet, weil ab dann die so genannten Grundsicherungsleistungen vollständig vom Bund übernommen werden. Wenn Landrat Gerd Krämer jetzt behaupte, die Bundesentlastung habe mit dem kommunalen Finanzausgleich „absolut nichts“ zu tun, beweise er nur, dass er von dem neuen Gesetzentwurf „absolut nichts“ verstanden habe. Peters: „Herr Krämer übersieht auch, dass der Kreis Herzogtum Lauenburg neben dem einzigen Profiteur Kreis Dithmarschen als Landkreis am allergünstigsten wegkommt. Pro Einwohner bekommt der Kreis Herzogtum Lauenburg nach den vorläufigen Modellrechnungen nur 18,55 Euro weniger. Alle anderen Kreise müssen deutlich mehr bluten etwa Nordfriesland —53,27 Euro.“

Vor allem sollte Landrat Krämer einmal erklären, wie er es rechtfertigen will, dass sein Kreis noch Zulagen wegen seiner „Zonenrandlage“ bekomme, trotz über zwei Jahrzehnten Wiedervereinigung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Startschuss der Veranstaltungen ist am kommenden Sonnabend in Ratzeburg, wenn auf dem Marktplatz ein Soccerturnier ausgetragen wird. Pröpstin Eiben eröffnet die Reihe.

09.09.2013

Die Lützower Jäger aus Mölln versammelten sich am Sonntag am Lütauer See und erinnerten an ein historisches Gefecht. Am Denkmal von Friedrich Ludwig Jahn kämpfte vor 200 Jahren, am 4.

09.09.2013

Im Park von Schloss Bellevue: Die langjährige Bürgermeisterin von Pogeez, Christiane Füllner, war eingeladen zum Bürgerfest des Bundespräsidenten.

09.09.2013
Anzeige