Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Pfandflaschen für den guten Zweck
Lokales Lauenburg Pfandflaschen für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 08.02.2016
Sandesneben

Bon für Bon, Cent für Cent — so sammelten Kundinnen und Kunden des Edeka-Marktes in Sandesneben innerhalb von drei Monaten stolze 670,44 Euro für den Verein „Hoffnungsgrund“.

Jetzt nahm Alexandra Harloff den großen Scheck für die wertvolle Arbeit des Vereines aus den Händen vom stellvertretenden Marktleiter Claus-Uwe Hansen entgegen. „Diese Summe ist einfach großartig!“, sagt Harloff voll Freude. „Man muss sich mal überlegen, wie viele Kunden da mitgemacht haben — Pfandbons sind ja oft Centbeträge.“ Und auch, dass Edeka diese Aktion möglich mache, sei einfach „pfandtastisch“. „Wir unterstützen mit den Sammeln von Pfandbeträgen verschiedenste Institutionen und Vereine“, berichtet Claus-Uwe Hansen. Die Aktionen dauern immer drei Monate. „Wir möchten so unseren Kunden die Möglichkeit geben, ganz einfach mit kleinen Beträgen etwas Gutes zu tun. Wir verstehen uns quasi als Sammelstelle“, so Claus-Uwe Hansen. Wofür das Geld verwendet wird, verrät Alexandra Harloff gerne: „Der Betrag fließt in die Herberge des Vereins und in den Aufbau einer Gruppe für Frauen und Kinder aus dem Amtsbezirk Sandesneben-Nusse.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

65-jähriges Bestehen steht bevor — 25 Veranstaltungen im ersten Halbjahr.

08.02.2016

Die MSV-Kindermaskerade hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in den Möllner Quellenhof gelockt.

08.02.2016

Träger sind Jugendamt und Familienbildungsstätte Schwarzenbek.

08.02.2016