Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Pkw schlittert über Leitplanke und in Lärmschutzwand
Lokales Lauenburg Pkw schlittert über Leitplanke und in Lärmschutzwand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 08.07.2017
Die Unfallursache ist bisher nach Polizeiangaben unklar. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

An genau der Stelle war drei Wochen zuvor eine Skoda-Fahrerin in entgegengesetzter Fahrtrichtung abgestürzt und schwer verletzt worden.

Die Unfallursache ist diesmal nach Polizeiangaben unklar. Der 68-Jährige aus Schwissel war auf der Bundesstraße in Richtung Norden unterwegs, als er kurz hinter der Anschlussstelle an der Schleuse rechts von der Fahrbahn abkam. Der Audi schanzte auf die Leitplanke, die genau an der Stelle beginnt und aus dem Boden aufsteigt. Nach 100 Metern Schlitterkurs auf der Leitplanke landete der Audi hinter der Schutzplanke und verkeilte sich dann zwischen Lärmschutzwand und Leitplanke.

Die 56-Jährige wurde dabei verletzt, aus dem zerstörten Audi traten Öl und Kraftstoff aus. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr rückten an. Schaden: etwa 15.000 Euro.

Auf der B 404 kam es während des Einsatzes zu leichten Verkehrsbehinderungen.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige