Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Plattdeutsches Theater in Duvensee
Lokales Lauenburg Plattdeutsches Theater in Duvensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 04.05.2016
Johannes Grell (v.l.), Johanna Wittenburg, Hannelene Potrek, Jasper Grell, Lisa Hahn und Jan Wilhelm Wittenburg, Jugendliche der Duvenseer Theatergruppe, spielen im Dorfgemeinschaftshaus die Komödie „Ade, du Junggesellentiet“. Quelle: hfr
Anzeige
Duvensee

Die Jugendlichen der Duvenseer Theatergruppe spielen ab morgen den Einakter „Ade, du Junggesellentiet“.

Die Komödie spielt am Hochzeitstag von Paul Jensen (Johannes Groth) und Heide Mölling (Johanna Wittenburg). Leider hat Paul am Vorabend mit seinen Freunden Matten (Jan Wilhelm Wittenburg) und Quaddel (Jasper Grell) kräftig den Junggesellenabschied gefeiert. Am Morgen hat er noch große Schwierigkeiten, sich zurecht zu finden und sich an den vorherigen Abend zu erinnern. Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für Heides Tante Lisbeth (Hannelene Potrek), die sowieso nichts von Paul hält. Seine stets um ihn besorgte Mutter Elly (Maria Groth) will die Sache so gut es geht vertuschen, aber Heide will unbedingt die Wahrheit über den Abend von Paul hören, besonders als plötzlich noch die schöne Lola (Lisa Hahn) bei Paul auftaucht.

Zu sehen ist das Stück morgen, am Sonnabend und am Freitag, 13. Mai, jeweils um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Duvenseer Schmiede“. Zusätzlich gibt es noch einen Nachmittagstermin am Sonntag, 8. Mai, um 16 Uhr. „Ade, du Junggesellentiet“ dauert etwa eine Stunde, der Eintritt ist frei. Wem die Aufführung gefallen hat, kann mit einer kleinen Spende die Leistung der jungen Schauspieler honorieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das A-Cappella-Männervokalensemble bietet geistliche Gesänge und Kosakenlieder.

04.05.2016

Ulrich Schmiester (CDU) ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Schönberg. Sein Vorgänger Karl-Heinz Piper (CDU) musste aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurücktreten.

04.05.2016

Die Weichen sind gestellt: Die Schulverbandsversammlung Stecknitz (Berkenthin/Krummesse) beschloss am Dienstag Abend einstimmig den Bau einer Dreifeldsporthalle als Ersatzneubau für die marode Schulsporthalle an der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Berliner Straße in Berkenthin.

04.05.2016
Anzeige