Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Polizei stellt geklaute Motoren auf A24 sicher
Lokales Lauenburg Polizei stellt geklaute Motoren auf A24 sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 25.05.2016

Ein PS-starker Fang ist der Polizei auf dem A24-Rastplatz „Gudow“ ins Netz gegangen. Bei einer nächtlichen Kontrolle von zwei litauischen Fahrzeugen stellten die Beamten mehrere gestohlene Bootsmotoren sicher. Ein Renault Kleinbus und ein Wohnmobil waren den Beamten zuvor aufgefallen, weil sie über mehrere Kilometer im Konvoi fuhren. Während der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten im Kleinbus mehrere Bootsmotoren. Recherchen ergaben, dass fünf der Bootsmotoren bereits in den Monaten Oktober und November vergangenen Jahres in Dänemark gestohlen worden waren. Daraufhin nahmen die Beamten den 19-jährigen litauischen Fahrer des Renaults, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, und die 39-jährige Fahrerin des Wohnmobils vorläufig fest.

Die Vernehmungen ergaben, dass der junge Mann in Litauen den Auftrag erhalten hatte, die Motoren gegen Bezahlung aus einem Versteck in Dänemark zu holen und nach Litauen zu bringen. Die Frau wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 19-Jährige wurde aufgrund eines dänischen Auslieferungsantrages dem Amtsgericht Ratzeburg vorgeführt und wird zeitnah der dänischen Gerichtsbarkeit überstellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Petri-Kirche Ratzeburg findet am Sonntag, 29. Mai, um 18 Uhr ein großes Chorkonzert der St. Georgsberger Kirchengemeinde statt.

25.05.2016

Volks- und Raiffeisenbanken stellen 15000 Euro für gute Firmen-Ideen ein.

25.05.2016

Abstimmung in Berkenthin am 18. September – CDU lehnt Kompromissvorschlag in der Gemeindevertretung ab.

25.05.2016
Anzeige