Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Polizei taucht nach Einbruchsbeweisen
Lokales Lauenburg Polizei taucht nach Einbruchsbeweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 02.03.2016
Am Mittwoch wurde das Regenrückhaltebecken an der Röntgenstraße von Tauchern des technischen Zuges der Eutiner Bereitschaftspolizei abgesucht. Mit Erfolg. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Schwarzenbek

Am Mittwoch wurde das Regenrückhaltebecken an der Röntgenstraße von Tauchern des technischen Zuges der Eutiner Bereitschaftspolizei abgesucht. Mit Erfolg.

 „Wir haben ein Pfefferspray, das aus einem Einbruch stammt, gefunden. Außerdem eine elektrische Säge, die noch nicht lange im Wasser lag und bei der es sich auch um Diebesgut handeln könnte. Und dann wurde noch ein Bodenverdichter geborgen, mit dem vermutlich ein Tresor, den wir bereits sichergestellt hatten, geknackt wurde“, erklärte Daniel Stephan von der Schwarzenbeker Polizei nach der dreistündigen Aktion.

Mehr zu den Hintergründen und dem Einsatz lesen Sie am Donnerstag in den Lübecker Nachrichten.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige