Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Prämierte Trakehner aus Rondeshagen
Lokales Lauenburg Prämierte Trakehner aus Rondeshagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 20.08.2014
Der schonende Aufbau junger Pferde steht für Elke von Lingelsheim und Silke Buck an erster Stelle — auch beim Trakehner „Krönungsheld“ (6). Quelle: Grombein
Anzeige
Rondeshagen

Pferdezüchterin Elke von Lingelsheim aus Rondeshagen ist gestern für ihre Leistungen in der Pferdezucht von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden. Seit 1961 züchtet sie Trakehner. Zwei ihrer Pferde haben Sportgeschichte geschrieben: Der Hengst „Tuareg“ und dessen Tochter, die Stute „Renaissance Fleur TSF“ punkteten im internationalen Dressursport. 17 Stuten mit Prämientitel gingen aus der Zucht hervor.

Heute leben 35 Pferde auf dem Gestüt. Eines davon ist der Hengst „Krönungsheld“ (6), den die Tochter von Elke von Lingelsheim, Silke Buck, gestern eindrucksvoll vorführte. Buck kümmert sich mittlerweile um die Ausbildung der Tiere, wie es zuvor ihre Mutter über Jahrzehnte getan hat. Ausbildung und Vermarktung kamen in Rondeshagen aus einer Hand. „Hier wird besonderes auf fachgerechten und liebevollen Umgang mit den Tieren geachtet“, lobte Hans-Werner Paul, stellvertretender Vorsitzender des Trakehner Verbandes. Der Ehrenpreis gibt außerdem an zwei Rinderzuchtbetriebe aus Henstedt-Ulzburg und Tensbüttel-Röst.

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige