Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Pumpen gegen die Elbeflut

Lauenburg Pumpen gegen die Elbeflut

Sanierung des Schöpfwerkes in Lauenburg fast abgeschlossen.

Lauenburg. Der Austausch der Pumpen am Schöpfwerk in Lauenburg ist abgeschlossen. Gestern wurde die letzte von vier neuen Pumpen an der Palmschleuse installiert. Die für die aktuellen Hochwassersituationen viel zu klein dimensionierten Pumpen waren beim letzten großen Elbehochwasser stark beschädigt worden. Dieses Problem ist mit den neuen Maschinen nun behoben worden. Allein die größte Pumpe schöpft bis zu 3500 Liter in der Sekunde aus der Delvenau in die Elbe. Alle Pumpen arbeiten mit Propellern. Eine Pumpenart, die für große Wassermengen bei geringer Förderhöhe ausgelegt ist. Im Hochwasserfall muss das Delvenauwasser fünf bis sechs Meter hochgedrückt werden.

 

LN-Bild

Die neuen Pumpen im Schöpfwerk an der Palmschleuse müssen aus Denkmalschutzgründen in einem historischen Grau gehalten werden.

Quelle:
LN-Bild

Verbandsvorsteher Wolfgang Genczik ist erleichtert.

Quelle: Fotos: Marohn

„Wir sind glücklich, dass dieses Projekt nun fast abgeschlossen ist“, sagte Wolfgang Genczik, Vorsteher des Wasser- und Bodenverbandes Delvenau-Stecknitzniederung. Die Reparatur und Sanierung des Schöpfwerkes wird insgesamt etwa 2,1 Millionen Euro kosten. Die Erneuerung wird als Hochwasserschaden vom Land gefördert. „Dies habe allerdings durchaus einige Überzeugungsarbeit in Kiel gekostet“, sagte Genczik. Für den kleinen Verband alleine wäre sie aber auch kaum leistbar gewesen. Probleme hatte es zuletzt mit dem Denkmalschutz gegeben. So mussten nicht nur die Motoren in einem historischen Grau gestrichen werden, sondern auch für die Schalterarmaturen hatte es historische Vorschriften gegeben. hm

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.