Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fahrplanwechsel im Busverkehr ab Sonntag
Lokales Lauenburg Fahrplanwechsel im Busverkehr ab Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 07.12.2018
Ein Bus der Linie 8702 auf dem Ratzeburger Marktplatz. Im Hintergrund links das Modekaufhaus MC. Quelle: Joachim Strunk
Ratzeburg/Mölln

„Einige Verbesserungen und Erleichterungen, aber auch einige Terminverschiebungen ergeben sich durch den neuen Fahrplan der Ratzeburg-Möllner Verkehrsbetriebe (RMVB), der ab Sonntag, 9. Dezember, gilt“, erklärt Jörn Böge, Betriebsleiter der RMVB.

Die Fahrpreise erhöht der HVV (Hamburger Verkehrsverbund), zu dem die RMVB gehört, erst ab 1. Januar 2019. „Generell kann man sagen, dass die Fahrkarten für die kürzeren Strecken um zehn Cent ansteigen, und je weiter die zurückgelegte Strecke ist, um bis zu 40 Cent“, so Böge. Bei den Monatskarten stiegen die Preise zwischen 50 Cent und 5,60 Euro je nach Art und Gültigkeit.

Preissteigerungen konkret

Diese drei sind die wichtigsten Einzelfahrkarten (Stadtverkehr und Kinder) im Barverkauf (beim Busfahrer), die sich um je 10 Cent verteuern: Stadtverkehr Ratzeburg € 1,70 (€ 1,60) Stadtverkehr Mölln € 1,70 (€ 1,60) Einzelkarte Kind € 1,30 (€ 1,20)   9-Uhr-Tageskarte Kind € 2,50 (€ 2,30) 1 Zone (nur in den Ringen CDE) € 2,30 (€ 2,20)   2 Zonen (nur in den Ringen CDE) € 3,00 (unverändert)

Weitere Änderungen: Einzelkarte 1-2 Ringe € 3,30 (unverändert) 9-Uhr-Tageskarte 1-2 Ringe € 6,50 (€ 6,40) Ganztageskarte 1-2 Ringe € 7,80 (€ 7,70) 9-Uhr-Gruppenkarte 1-2 Ringe € 12,20 (€ 12,00) Einzelkarte 3 Ringe € 5,40 (€ 5,30) 9-Uhr-Tageskarte 3 Ringe € 10,50 (€ 10,40) Ganztageskarte 3 Ringe € 12,00 (€ 11,80) 9-Uhr-Gruppenkarte 3 Ringe € 18,90 (€ 18,60) Einzelkarte 4 Ringe € 7,30 (€ 7,20) 9-Uhr-Tageskarte 4 Ringe € 13,00 (€ 12,80) Ganztageskarte 4 Ringe € 15,60 (€ 15,40) 9-Uhr-Gruppenkarte 4 Ringe € 24,40 (€ 24,00) Einzelkarte Gesamtbereich € 8,90 (€ 8,80) 9-Uhr-Tageskarte Gesamtbereich € 16,90 (€ 16,70) Ganztageskarte Gesamtbereich € 19,60 (€ 19,30) 9-Uhr-Gruppenkarte Gesamtbereich € 26,50 (unverändert) Einzelkarte Kind Gesamtbereich € 2,60 (€ 2,40) 9-Uhr-Tageskarte Kind Gesamtbereich € 5,00 (€ 4,60)

Weitere Information unter www.hvv.de

Zu den Fahrplanänderungen: Im Stadtverkehr Ratzeburg wird die Linie 8501 in Richtung Vorstadt über die Haltestellen „Am Viehmarkt“ (Süllau) und „Gartenstraße“ (Friedhof) geführt, um vom dortigen Einkaufsmarkt auch wieder zurück in die Vorstadt zu kommen. Die HaltestelleSchweriner Straße“ (Friedhof) entfällt im Gegenzug dafür.

Bei Sperrung der Hauptstraße – keine 8513!

Im Stadtverkehr Mölln entfällt bei der Linie 8513 die Schleifenfahrt (südlich von Aldi) über die A.-Paul-Weber-Straße und damit auch die Haltestellen „Lankauer Weg“ und „A.-Paul-Weber-Straße“. Weiterhin gilt aber: Bei Veranstaltungen mit Sperrung der Möllner Hauptstraße verkehrt die Linie 8513 nicht!

Im Regionalverkehr bedient die Linie 8700 in Ratzeburg die Haltestelle „Ravenskamp“ in beiden Richtungen mit, um das dortige Wohngebiet Barkenkamp besser anzubinden.

Zeitliche Verschiebungen gibt es auf der Regionalbus-Linie 8734: Die morgendliche Fahrt um 6.50 Uhr ab „Koberg, Herrenstraße“ (7.12 Uhr ab „Nusse, ZOB“) wird beschleunigt und verkehrt ab der HaltestelleAlbsfelde, Wilhelm-Bohn-Straße“ ohne weiteren Zwischenhalt bis zur HaltestelleRatzeburg, Heinrich-Hertz-Straße“ und dann weiter wie bisher zur Vorstadtschule.

Zehn Minuten früher in Albsfelde

Für die Fahrgäste, die an der HaltestelleAlbsfelde, Möllerweg“ sowie den Haltestellen in Giesensdorf und Harmsdorf einsteigen, wird eine neue Fahrt eingerichtet, die in Albsfelde um 7.15 Uhr (also rund zehn Minuten früher als bisher) startet und dann alle Haltestellen bis zur Vorstadtschule bedient.

Diese Teilung der Fahrt und die Beschleunigung dienen dazu, dass die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig an der Vorstadtschule ankommen. Die Fahrt zur zweiten Unterrichtsstunde (7.44 Uhr ab Koberg, 8.06 Uhr ab Nusse) verkehrt weiterhin wie gehabt.

Linie 8734 nicht mehr zum Bahnhof Ratzeburg

Generell gilt, dass die Linie 8734 die Haltestelle „Bahnhof Ratzeburg“ nicht mehr bedient. Bitte weichen Sie auf die Linien 8501, 8502 und 8750 aus, die die Verbindung zwischen Stadt und Bahnhof Ratzeburg herstellen.

Die morgendliche Fahrt der Regionalbus-Linie 8735, die bisher um 6.45 Uhr in Nusse startete, verkehrt neu bereits um 6.35 Uhr ab „Nusse, ZOB“, damit ein pünktliches Ankommen am Schulberg sichergestellt werden kann.

Regionalbus 8760 startet früher am ZOB

Die bisher an Schultagen um 6.28 Uhr an der HaltestelleMölln, ZOB“ startende Fahrt der Regionalbus-Linie 8760 wird auf 6.15 Uhr vorverlegt. An Ferientagen bleibt es bei der Abfahrt um 6.28 Uhr.

Auch die Regionalbus-Linie 8790 wird in der bisherigen Linienführung verändert. Neu hinzu kommt die Bedienung von Salem (Haltestellen „Weißer Hirsch“, „Seekamp“ und „Kogel, Siedlung“) in beiden Richtungen. In Sterley wird nur noch die Haltestelle „Schule“ bedient, wo auch der Umstieg zur Linie 8850 erfolgen kann. Durch die Beschleunigung entfallen die Haltestellen „Kirche“ und „Am Burggraben“. In Zarrentin wird eine neue HaltestelleRatzeburger Straße“ eingerichtet.

Linien 8792 und 8793 fahren später los

Die Fahrt zur zweiten Stunde an den Ratzeburger Schulen der Regionalbus-Linie 8792, die bisher um 7.43 Uhr ab Mustin verkehrt, wird auf 7.50 Uhr verlegt. Durch geänderte Fahrtzeiten achten Sie hier bitte auf die Zeiten an Ihrer Haltestelle.

Die Fahrt der Regionalbus-Linie 8793, die bisher um 6.41 Uhr ab „Sterley, Mühlenweg“ startete, verkehrt erst um 6.47 Uhr. Bei dieser Fahrt entfallen die Schlenker über Kogel und durch Salem, die aber durch die Fahrt um 7.03 Uhr ab „Sterley, Schule“ weiterhin so bedient werden, dass die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig die Ratzeburger Schulen erreichen.

Die Rückfahrt der Regionalbus-Linie 8794, die bisher um 12.20 Uhr an der HaltestelleSterley, Schule“ begann, wird auf 12.25 Uhr verlegt.

Joachim Strunk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Schwarzenbek kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einer Serie von Pkw-Aufbrüchen. Betroffen waren ausschließlich Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

07.12.2018

Erst boten sie ihre Hilfe an, dann klauten sie Schmuck: Vier junge Männer haben bereits am Dienstag ein älteres Ehepaar aus Aumühle auf besonders dreiste Art und Weise bestohlen. 

07.12.2018

Die LN-Aktion Hilfe im Advent hat einen fulminanten Start hingelegt. Nur vier Tage nach seiner Eröffnung wies das Spendenkonto beachtliche 8115 Euro auf.

09.12.2018