Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto bei Gudow
Lokales Lauenburg Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto bei Gudow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 27.09.2012
Quelle: Christian Nimtz
Gudow

Offenbar bog der etwa 50-jährige Radfahrer (Identität noch nicht bekannt), der aus Richtung Kehrsen unterwegs war, nach links auf die L 204 in Richtung Hollenbek ein. Eine auf der Vorfahrtsstraße in Fahrtrichtung Gudow fahrende 69-jährige Frau erfasste den Radfahrer dann mit ihrem PKW frontal im Kreuzungsbereich "Grotn Felln".

Der Mann sowie das Fahrrad wurden nach dem Zusammenstoß mit dem Mercedes GLK zirka 35 Meter weit geschleudert. „Der noch unbekannte Mann erlitt durch die Wucht des Aufpralls tödliche Verletzungen“, berichtet ein Polizeisprecher.

Die 69-jährige Gudowerin kam mit ihrem silbernen Mercedes GLK nach der Kollision nach links von der Straße ab, durchfuhr einen tiefen Straßengraben und kam erst nach insgesamt zirka 40 Metern auf einen angrenzenden Feld zum stehen.

Der getötete Radfahrer trug keinen Helm. Hinweise zur Identifizierung des Unfallopfers bitte an die Polizeistation Gudow-Sterley unter der Telefonnummer 04545 / 310.

Mehr lesen Sie morgen in den LN

Christian Nimtz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ratzeburg/Berlin - Das Kreismuseum in Ratzeburg und das benachbarte A.-Paul-Weber-Haus erhalten eine kräftige Finanzspritze aus dem Kulturinvestitionsprogramm des Bundes.

26.09.2012

Göldenitz - Aus noch ungeklärter Ursache überschlug sich am frühen Dienstagmorgen ein junges Ehepaar zwischen Niendorf bei Berkenthin und Göldenitz.

25.09.2012

Wozu 600 Kilomater bis nach München reisen, wenn es ein Oktoberfest um die Ecke gibt. Das dachten sich offenbar 1800 gut gelaunte Besucher des Oktoberfestes in Oetjendorf.

24.09.2012
Anzeige