Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Räuberbande überfällt Büchener Spielhalle
Lokales Lauenburg Räuberbande überfällt Büchener Spielhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.10.2012
Herzogtum Lauenburg

Vier bisher unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen eine Spielhalle in der Theodor-Körner-Straße in Büchen überfallen.

Die 50-jährige Spielhallenaufsicht hielt sich gegen 3.10 Uhr gerade am Tresen auf, als plötzlich die vier maskierten Männer hereinkamen. Der erste Tatverdächtige drängte die Frau zur Seite und ging auf die Kasse zu. Der zweite Tatverdächtige hielt ihr direkt eine Schusswaffe, möglicherweise eine Pistole, vor den Leib. Die beiden anderen standen gewissermaßen zur Absicherung während des Überfalls am Eingang zum Tresen.

Nachdem die beiden ersten Männer eine geringe Summe Bargeld aus der Kasse an sich genommen hatten, flohen alle vier mitsamt ihrer Beute aus der Spielhalle.

Die 50-jährige Frau blieb unverletzt und verständigte gleich die Polizei. Deren sofort eingeschaltete Fahndung verlief jedoch bislang ergebnislos.

Daher bittet die Kriminalpolizei in Geesthacht um Mithilfe von möglichen Zeugen des Überfalls oder der Flucht der vier Männer.

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Der erste Mann, der die Frau zur Seite gedrängt hatte, ist etwa 1,70 Meter groß, etwas kräftiger gebaut und trug eine blaue Jacke mit Kapuze, eine dunkle weite Hose mit Seitentaschen. Der Zweite mit der Schusswaffe war ebenfalls 1,70 Meter groß, schlank und trug einen blauen Trainingsanzug der Marke Adidas sowie schwarze Adidas-„Sneakers“. Der Dritte im Bunde war schlank und war mit Kapuzenjacke und schwarzer Hose bekleidet. Der Vierte trug eine Jacke mit Emblem auf dem Rücken und einer hellen Kapuze, eine dunkle Hose und helle Schuhe. Wer Angaben zu der Tat machen kann, setze sich mit der Kripo unter Tel. 041 52/80 03-0 in Verbindung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Panten – Beim 24. Trecker Treck in Panten war Tuning tabu – Publikumsinteresse steigt stetig.

23.10.2012

Ratzeburg – Rätselraten um Umzug der Technischen Einsatzhundertschaft (TEHu) nach Ratzeburg beendet. Die Beamten gaben den LN Einblick in die neuen Unterkünfte der Lübecker.

23.10.2012

Ratzeburg – Die Innenstadt hat große Probleme – zu hohe Mieten, zu viele Baustellen, staufördernde Ampeln.

23.10.2012