Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ratzeburg: BMW-Fahrer fuhr Ampel platt
Lokales Lauenburg Ratzeburg: BMW-Fahrer fuhr Ampel platt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 23.12.2015
Der BMW Z4 hat nur noch Schrottwert. Riesenglück beim Unfall war, dass zu dem Zeitpunkt kein Fußgänger an der Ampel stand. Quelle: Nimtz

Für reichlich Aufsehen hat am Dienstagabend ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Möllner Straße/Bahnhofsallee in Ratzeburg gesorgt. Ein Möllner (23) befuhr gegen 20.15 Uhr mit seinem Peugeot 306 Kombi die Bahnhofsallee stadteinwärts. In Höhe der Verkehrsinsel im Bereich der Möllner Straße wollte der junge Fahrer eigentlich nur ein kurzes Wendemanöver durchführen. Eigentlich! „Bei seinem Wendemanöver übersah er vermutlich einen ebenfalls in Richtung St. Georgsberg fahrenden 48-jährigen Ratzeburger mit seinem BMW Z4“, berichtete ein Polizeibeamter.

Der Ratzeburger hatte keine Chance mehr auszuweichen. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der BMW so stark getroffen, dass das Cabrio auf den Grünstreifen abkam und schließlich die dort stehende Fußgängerampel überfuhr und komplett zerstörte. „Pures Glück war, dass kein Fußgänger an der Ampel stand“, so der Polizist. Beide Fahrer überstanden den Unfall unverletzt. Am BMW entstand Totalschaden. Der Peugeot Kombi hingegen trug nur leichte Beschädigungen davon. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke schaltete die Fußgängerampel ab. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

cn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beide besuchten Einrichtungen, in denen Menschen übers Fest Dienst haben.

23.12.2015

Heiligabend und an beiden Weihnachtstagen gibt es ein großes Angebot für Partyfreunde.

23.12.2015

. . . in alle Welt.

23.12.2015
Anzeige