Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ratzeburg: Politiker sparen auch bei sich
Lokales Lauenburg Ratzeburg: Politiker sparen auch bei sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:50 01.01.2013

Auf Antrag der SPD-Fraktion stimmten die Gemeindevertreter nämlich darüber ab, ob die Mitglieder des Hauptausschusses weiterhin eine monatliche Entschädigung von 135 Euro erhalten sollen oder nicht. Bärbel Kersten, Fraktionsvorsitzende der SPD, begründete diesen Antrag damit, man wollen einen Beitrag zur Konsolidierung des Haushaltes der Stadt Ratzeburg erbringen: „Wenn wir überall die freiwilligen Leistungen kürzen müssen, dürfen wir uns nicht davor scheuen, auch bei uns Sparmaßnahmen vorzunehmen.“

Die Mehrheit von zehn Vertretern von SPD und Freie Ratzeburger Wähler stimmten für diesen Antrag, der der Stadt Ratzeburg eine Jahresersparnis von rund 18 000 Euro einbringt. Drei Stadtvertreter stimmten dagegen, sechs enthielten sich.

Ein weiterer Antrag der FRW, im Gegenzug die monatliche Entschädigung der „normalen“ Stadtvertreter von 106 auf 115 Euro zu erhöhen, fand dagegen keine Zustimmung und wurde bei sieben Ja- mit neun Nein-Stimmen und drei Enthaltungen abgelehnt. unk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundestagsabgeordneter Dr. Konstantin von Notz lud Vertreter von Rettungs- und Katastrophendiensten ein .

01.01.2013

Am Sonnabendvormittag haben zwei Spaziergänger in der Nähe von Ratzeburg zwei gestohlene Motorräder gefunden. Die Diebe hatten sie vermutlich nach einer nächtlichen Spritztour einfach liegenlassen.

29.12.2012

Mölln - Ein junger Mann hat gestern Abend in der Möllner Grubenstraße eine Bartagame (eine Echse, das bis zu 60 Zentimeter lang wird) in einem Pappkarton.

28.12.2012
Anzeige