Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ratzeburger Ferienangebote gehen besserem Wetter entgegen
Lokales Lauenburg Ratzeburger Ferienangebote gehen besserem Wetter entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 27.06.2013
Ratzeburg

Bei dem Angebot Online, Spiele mit dem Seil haben in zwei Durchgängen 51 Kinder teilgenommen.

Die zweite Ferienwoche beginnt bei wohl besserem Wetter mit dem Zirkusworkshop mit Clown Mücke. Von Montag bis Freitag wird täglich von 10 bis 16 Uhr in der kleinen Sporthalle in der Riemannstraße Zirkusluft geschnuppert. Interessenten können sich am Montag, 1. Juli, um 9.30 Uhr noch direkt in der Sporthalle anmelden. Die Teilname kostet 60 Euro. Auf dem Ferienbauspielplatz werden am Montag „Jonglierkeulen“ gebaut und ausprobiert. Dienstag wird das neue, leicht zu erlernende finnische Spiel Mölkky in einem Turnier kennen gelernt. Mittwoch, 3. Juli, wird mit Riesenseifenblasenlauge und Seifenblasenringen experimentiert. Die Kinder- und Jugendeinrichtungen Gleis 21 und Stellwerk und das Bundesprojekt „mach mit“ bieten für Kinder und Jugendliche eine gemischte Kanutour an. Treffpunkt ist um 11 Uhr der Ferienbauspielplatz, Anmeldung unter Telefon 04541/85 72 28 oder 8 79

59 29. Teilnahmegebühr: drei Euro. Jonglierbälle und Jo Jo basteln auf dem Ferienbauspielplatz heißt es am Donnerstag, 4. Juli. Freitag, 5. Juli, wird es international mit der die Küche Russlands.

Aber vor dem Kennenlernen steht das Kochen.

Die Aktionen auf dem Ferienbauspielplatz finden immer von 14 bis 17 Uhr statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirchengemeinde beginnt teueres Sanierungsprojekt und hofft auf viele weitere Sponsoren und Spender.

27.06.2013

Mit einem Stand haben sich die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) sowie Mölln, Lauenburg und Geesthacht auf der Internationalen Gartenschau (igs) in Hamburg präsentiert.

27.06.2013

Internationale Unterstützung für die vom Hochwasser betroffenen Menschen in Lauenburg: Gestern empfing Bürgermeister Andreas Thiede die Botschafter aus Argentinien, Polen und des kleinen Inselstaates Tuvalu im Pazifischen Ozean im Schloss.

Timo Jann 27.06.2013