Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Regionaler und kulinarischer Marktsonntag auf Gut Segrahn
Lokales Lauenburg Regionaler und kulinarischer Marktsonntag auf Gut Segrahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 28.08.2013
Ilsabe von Bülow zeigt das Plakat für den Marktsonntag. Kreispräsident Meinhard Füllner wird mit seinen Plastiken vertreten sein.

Mit allen Sinnen regional-typische Angebote genießen, das kann man während des Marktsonntags am 8. September von 11 bis 18 Uhr auf Gut Segrahn bei Gudow. Er wird gehalt- und genussvoll, dieser nun schon zweite Marktsonntag inmitten der historischen Hofanlage und dem Viehhaus. Über 25 Aussteller präsentieren sich hier. Mit dabei sind Kunsthandwerker, Maler, Musiker und auch erstmals Kreispräsident Meinhard Füllner — als Künstler. Er wird mit seinen Plastiken vertreten sein.

Auf dem reizvollen Gelände und im lichthellen Viehhaus sind die Aussteller zu finden. Dazu bieten regionale Händler kulinarische Leckerbissen an und es gibt Schönes und Nützliches für Haus und Garten sowie Mode und nicht alltägliche Wohn- und Gartenaccessoires.

Die Kulturmanagerin des Viehhauses auf Gut Segrahn, Ilsabe von Bülow, startete im letzten Jahr eine individuelle Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem KulturKontorRZ: „Wir planen anspruchsvolle Unterhaltung. Das breite Spektrum von Literatur, Musik und Märkten mit Menschen aus unserer norddeutschen Heimat wollen wir für die Region anbieten“.

Zum Auftakt am Morgen erklingen die Instrumente der Jagdhornbläser. Gitarrist Thilo Mutter aus Hamburg wird mit einem Stilmix aus Folk, Jazz und Klassik für eine heitere Umrahmung während des Marktes sorgen. Mit hochwertigen Wildspezialitäten aus Gudow, anspruchsvollen Bioprodukten vom Lämmerhof Mannhagen und einem reichen Kuchen- und Tortenangebot von Landfrauen aus der Region wird die kulinarische Seite des Marktsonntags abgerundet.

Beim Viehhaus Segrahn handelt es sich um einen 1828 erbauten Kuhstall, der 2008 zu einer Veranstaltungsscheune umgebaut wurde. Eintritt und Parken kostenfrei.

Termine im Viehhaus
5. September, 19.30 Uhr, Plattdeutscher Abend mit „Jott Em“. Der Komiker Jürgen Müller gastiert erstmals in Segrahn. Veranstalter: Niederdeutschbeirat, Stiftung Herzogtum Lauenburg.


14. September, 18 Uhr, Konzert der Jagdhornbläser.


28. September, Verleihung des Blunck-Umweltpreises 2013. Veranstalter: Stiftung Herzogtum Lauenburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Kein Kreis im Land bekommt aktuell so viel Geld für den Straßenbau wie der Kreis Herzogtum Lauenburg“: Mit dieser Aussage und einigen Argumenten mehr hat jetzt der stellvertretende ...

28.08.2013

Die „Toten Ärzte“

heizen in Müssen ein

Müssen — Das wird ein heißer Abend am Sonnabend, 7.

28.08.2013

Immer mehr Müll wird von Unbekannten auf dem Gelände des ehemaligen Kalksandsteinwerkes in Panten illegal entsorgt.

28.08.2013
Anzeige