Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Rekord beim Ratzeburger Bürgerfest
Lokales Lauenburg Rekord beim Ratzeburger Bürgerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 25.07.2017

Am Sonnabend, 20. August, ist es soweit: Der Ratzeburger Bürgerfestumzug macht sich auf den Weg. Die Beteiligung ist überwältigend. Es haben sich in diesem Jahr 31 Vereine, Institutionen, Gruppen und Firmen mit 43 Gruppen und Fahrzeugen und mehr als 680 Teilnehmern angemeldet. Gegen 17 Uhr wird sich der Tross im Mühlenweg in Bewegung setzen und gegen 18 Uhr auf dem Marktplatz von einer großen Menschenmenge begrüßt. Folgende Strecke ist für den Umzug vorgesehen: Mühlenweg, Mecklenburger-, Ziethener-, Mechower-, Jägerstraße, Königsdamm und Langenbrücker Straße über den Marktplatz zum Festplatz am Rathaus. Ratzeburger und Gäste, die das Eintreffen des Festzuges nicht auf dem Marktplatz mit erleben können, sollten den Festwagen und Fußgruppen schon in der Vorstadt zujubeln. Von den Festwagen werden – wie beim Karneval – etliche Kilo Süßigkeiten und kleine Geschenke auf die Zuschauer prasseln. Auf dem Markt sorgt die Big Band aus dem dänischen Ribe ab 16 Uhr für musikalische Unterhaltung. Um 18 Uhr begrüßt der Vorsitzende des Bürgervereins Volker Wilms den Umzug auf dem Markt, der dann über die Töpferstraße zum Festzelt unter den Linden weiterzieht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Sicherheit der Gasnetze sind jetzt Gasspürer im Auftrag von Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) im Kreis Herzogtum Lauenburg unterwegs.

25.07.2017

Nach einem Monat Ruhe ist es wieder passiert: In Schwarzenbek hat in der Nacht zum Dienstag ein geparkter Honda gebrannt. Bevor die Flammen das ganze Auto erfassen konnten, konnte die  Feuerwehr den Brand noch löschen. Die Polizei ermittelt.

25.07.2017

Ein „Erfolgsmodell, das ankommt, das ansteckend ist und ausbaufähig“ – so beschreibt Pastor Wolfgang Rogge aus der Kirchengemeinde Ziethen die Veranstaltungsreihe „Dörfer zeigen Kunst“. In seiner Kirche wird die Eröffnung der diesjährigen und damit schon 14. Ausstellungsserie stattfinden: am Freitag, 11. August, um 19 Uhr.

24.07.2017
Anzeige