Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Rennen und hüpfen: Ratzeburgs Kita-Kinder im Olympia-Rausch
Lokales Lauenburg Rennen und hüpfen: Ratzeburgs Kita-Kinder im Olympia-Rausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 03.06.2016
Das Seil können die Kleinsten der Kinder kaum fassen, aber sie haben einen Mordsspaß beim Tauziehen. Quelle: Fotos: Jens Burmester

Am Ende strahlen alle Kinder. Dabei sein war alles bei der ersten Kita-Olympiade in Ratzeburg auf dem Riemannsportplatz. Alle sechs Ratzeburger Kitas waren am Freitagmorgen am Start. 300 Kinder wuselten mit ihren Betreuern, mit Eltern und Helfern des Ratzeburger Sportvereins über den Rasen des Fußballplatzes.

Zur Galerie
RSV veranstaltet erste Auflage des Vergleichs – 300 Kinder am Start – Alle sind Sieger.

„Eltern und Mitglieder des Sportvereins haben viel Arbeit investiert.“Holger Möller,

RSV-Vorsitzender

Kleine Füße sausen vorbei, umrunden Markierungen, laufen über die Aschenbahn oder ziehen an dicken Tauen. Eltern und andere Verwandte wie auch die Betreuerinnen feuern die kleinen Flitzer an.

Einige von ihnen sind so begeistert, dass sie sich schon wie richtige Olympioniken fühlen. Besonders beim Kick-Boxen scheint das der Fall zu sein. Aber auch beim Gummistiefelweitwurf, beim Sackhüpfen und anderen Betätigungen stehen die Kinder den großen Athleten in nichts nach. Vor allem nicht bei der Begeisterung, mit der sie dabei sind. Und so ist auch Ratzeburgs Bürgermeister Rainer Voß

überaus begeistert von der ersten Kita-Olympiade, die – so Voß – sich hoffentlich zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Ratzeburg entwickelt. Bürgervorsteher Ottfried Feußner, der nach einem Rundgang einen Platz im Schatten bevorzugte, hatte nach eigener Aussage das Kaiserwetter für diesen Tag bestellt.

RSV-Vorsitzender Holger Möller hatte zwar alle Hände voll zu tun, fand aber die Zeit, sich ganz herzlich zu bedanken. Die Mitarbeiter der Kitas, die Eltern und viele Mitglieder des Sportvereins hätten viel Arbeit investiert, damit die Kita-Olympiade ein voller Erfolg wird. Ein besonderer Dank galt der Raiffeisenbank Südholstein-Mölln, die 1000 Euro für dieses Event zur Verfügung gestellt hatte.

Für die Kinder gab es am Ende keine Pokale oder Urkunden. Jeder Teilnehmer bekam aber ein Shirt zum Andenken an die erste Kita Olympiade in Ratzeburg.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Restaurant ist ab Montag dicht – Till Preuß: wirtschaftliche Zwänge.

03.06.2016

Offenbar hatte jemand etwas am Freitagvormittag auf dem heißen Herd vergessen. Weil dann ein Rauchmelder piepte und beißender Rauch durch die Wohnanlage für Senioren und betreutes Wohnen nahe des Aqua Siwa in Ratzeburg zog, musste die Feuerwehr anrücken.

03.06.2016

Die 36 minderjährigen Flüchtlinge in der Jugendherberge Geesthacht haben gestern zehn Computer erhalten – Sie ermöglichen ihnen den Weg zu Online-Bildungsangeboten und Kontakt zu ihren Eltern in der Heimat.

02.06.2016
Anzeige