Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Richtfest für Mutter-Kind-Haus
Lokales Lauenburg Richtfest für Mutter-Kind-Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 01.02.2018
Schwarzenbek

Das neue Mutter-Kind-Haus in Schwarzenbek wächst. Gestern war Richtfest für den zweiten Bau der Stiftung Freie evangelische Gemeinde Norddeutschland. Vorstandsvorsitzender Reinhard Spincke konnte rund 100 Gäste auf der Baustelle an der Hamburger Straße begrüßen.

Rund 1,5 Millionen Euro kostet der Neubau, der ausschließlich von Spenden finanziert wird. Auf 250 Quadratmetern sollen künftig acht junge Mütter oder Väter mit ihren kleinen Kindern ein neues Zuhause finden.

Die fünf Wohnungen im ersten Haus der Freien ev. Gemeinde sind ständig belegt. „Es war ein langer Weg, aber es hat sich gelohnt“, freute sich Einrichtungsleiterin Britta Manzke. Sie und Pastor Jörg Hartung hatten die Idee für das zweite Wohnhaus im Garten der Einrichtung. Im Herbst soll Einweihung sein. TEXT UND FOTO: GE

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine erfolgreiche Partnerschaft soll fortgesetzt werden. Die Kreissparkasse und die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) engagieren sich weiterhin für den lauenburgischen Tourismus. Gestern wurde unterschrieben.

01.02.2018

Die Entscheidung steht: Der Berufsschulstandort Geesthacht wird aufgegeben. Eine Folge der Negativentwicklung des Dualen Systems in der Berufsausbildung, die Schulleiter Ulrich Keller gestern in Mölln mit großer Sorge Landrat Christoph Mager aufzeigte.

01.02.2018

Freie Möllner Wählergemeinschaft besetzte Listenplätze und Wahlkreise.

01.02.2018
Anzeige