Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Rocknacht im Geesthachter Jugendzentrum
Lokales Lauenburg Rocknacht im Geesthachter Jugendzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 18.09.2013
In der Geesthachter „Düne“ wird kräftig gerockt. Quelle: Foto: hfr

Wer ein Mindestalter von 16 Jahren hat, ist bei der „Best Age Rock Night“ im Geesthachter Jugendzentrum Düne am morgigen Freitag willkommen. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet vier Euro. Auf dem Programm stehen Auftritte der Rockband „ToneFolger“ sowie der Bands „Mind Games“ und „what if!“. Die Nacht soll alle Liebhaber von Rockmusik ansprechen.

„ToneFolger“ will eigene Stücke vorstellen, die einen Bogen zwischen klassischen und progressiven Rockelementen, eingängigen Melodien und orchestralen Sounds spannen. „what if!“ ist auf „funkig-souligen BluesRock“ spezialisiert. Das Repertoire besteht aus eigenem Material sowie Coversongs eher unbekannter Stücke. Gegründet wurde „what if!“ 2011. Zur Gruppe gehören Matthias Fritzsche (Bass), Michael Grube (Gitarre, Gesang), Meiko Macke (Schlagzeug) und Rabea Wallesch (Gesang). „Mind Games“ spielt fetzigen Rock, Blues-Rock und Blues mit kleinen Abstechern in Richtung Country-Rock oder Traditionals. Neben bekannten Titeln von J. Mayall, J. J. Cale, E. Clapton, J. Winter, Bluesband, Moon Martin, Beatles, Stones, ZZ Top und anderen stehen weniger bekannte Interpreten wie Nighthawks, J. Thackery, Calvin Russel, Mark Hodgson und Johnny Nitro auf dem Programm. Christian Bessey (Gesang, Gitarre), Peter Denk (Gesang, Bass), Jens Krieger (Drums, Recording) und Jan Kwietniewski (Harp) gehören zu Gruppe.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Helfer für den Ausbildungsbetrieb sind in beiden Vereinen willkommen.

18.09.2013

Nobelpreisträger Günter Grass setzt nach wie vor auf die Sozialdemokratie und warb in Lauenburg bei einer Lesung um Stimmen für die Bundestagskandidatin Nina Scheer.

18.09.2013

Die Feuerwehren im Amt Sandesneben/Nusse trauern um Gerhard Timm. Der 63-jährige Löschmeister der Freiwilligen Feuerwehr Siebenbäumen war eines der letzten aktiven Urgesteine ...

18.09.2013
Anzeige