Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 15 Brandbekämpfer löschen eine Hecke
Lokales Lauenburg 15 Brandbekämpfer löschen eine Hecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 29.09.2018
Die Feuerwehr bekämpft eine brennende Hecke in Rondeshagen. Quelle: Mike Orend/ Mopics
Rondeshagen

Die Feuerwehr hat in Rondeshagen (Herzogtum Lauenburg) in der Nacht zu Sonnabend einen Heckenbrand gelöscht. Laut Angaben der Feuerwehr rückten rund 15 Einsatzkräfte aus und bekämpften den Brand in der Parkstraße. Mit einem Schnellangriff konnten die Flammen in kurzer Zeit gelöscht werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Rondeshagen hat nach eigenen Angaben in diesem Jahr oft mit sogenannten Kleinfeuern, die sich selbst entzündet haben sollen, zu tun. Allein in den letzten beiden Monaten mussten die Brandbekämpfer viermal ausrücken. Acht Feuereinsatze in diesem Jahr sind für Rondeshagen ungewöhnlich, erklärt Wehrführer Andre Eggert.

Noch ist die Brandursache unklar. Die Kameraden gehen jedoch davon aus, dass eine brennende Zigarette den Brand ausgelöst haben könnte. Die Hausbesitzer haben Anzeige gegen unbekannt gestellt.

Mike Orend/Mopics

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lauenburg Ein Jahr in der „Till“-Rolle - „Der Clown war schon immer in mir drin“

Möllns zehnter Till Eulenspiegel ist seit einem Jahr Sven Kolb. Wie sehr ist er auch privat ein Clown, welche Vorbilder hat er, wie frei fühlt sich ein städtisch bediensteter Spaßvogel? Ein erstes Resümee.

29.09.2018

Verkaufsoffener Sonntag in Mölln lockt mit einem Dutzend Streetfood-Küchen

29.09.2018

Seit anderthalb Jahren gibt es an der Albinus Gemeinschaftsschule Floorball, seit einem halben Jahr erst wird regelmäßig freitags trainiert – und doch ist die Mannschaft bereits in der Regionalliga.

28.09.2018