Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rossa und Vogt wollen für FDP in den Landtag

Nusse/ Dassendorf Rossa und Vogt wollen für FDP in den Landtag

Die beiden Liberalen kamen auf Platz 4 und 11.

Voriger Artikel
Hämmern und sägen um Gold
Nächster Artikel
Von kurzen Beinen und offenen Wegen

Jan Marcus Rossa (links) und Christopher Vogt (beide FDP) kandidieren für den Kieler Landtag. FOTO: hfr

Nusse/ Dassendorf. Die beiden lauenburgischen FDP-Landtagskandidaten Christopher Vogt aus Nusse (Wahlkreis 34, Lauenburg-Nord) und Jan Marcus Rossa aus Dassendorf (Wahlkreis 35, Lauenburg-

„Ich hoffe, dass wir mit zwei lauen-

burgischen Abge-

ordneten in Kiel vertreten sein werden.“

Christopher Vogt, FDP-Kreisvorsitzender

Süd) sind auf der Landesvertreterversammlung der FDP am vergangenen Sonnabend in Neumünster auf die Listenplätze „4“ und „11“ gewählt worden.

„Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über das große Vertrauen der Delegierten. Das gibt unserem Kreisverband und natürlich auch uns persönlich viel Rückenwind für den Wahlkampf“, sagt FDP-Kreisvorsitzende Vogt. Angesichts aktueller Umfragewerte von bis zu zwölf Prozent seien beide Listenplätze aussichtsreich. Umfragen seien aber immer nur Momentaufnahmen. „Wir werden einen sehr engagierten Wahlkampf führen, um am 7. Mai mit einer möglichst großen FDP-Fraktion in den neuen Landtag einzuziehen“, erklärt Vogt. Vogt ist bereits seit 2009 Mitglied des Landtages und stellvertretender Vorsitzender seiner Fraktion und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses. Der 32-jährige Wirtschaftsingenieur beschäftigt sich vor allem mit der Wirtschafts-, der Verkehrs- und der Hochschulpolitik. Vogt, der auch stellvertretender Landesvorsitzender ist, leitet die Programmkommission der Landes-FDP.

Jan Marcus Rossa ist als Rechtsanwalt tätig. Der 52-jährige Dassendorfer ist stellvertretender FDP-Kreisvorsitzender und arbeitet im Landesfachausschuss Wirtschaft und Verkehr mit. „Ich möchte im Landtag daran mitwirken, dass die Energiewende mit Sinn und Verstand umgesetzt wird. Die Abstände von Windrädern zu Wohnsiedlungen müssen deutlich vergrößert werden“, so Rossa.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.