Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg SG Flensburg-Handewitt siegte in Mölln
Lokales Lauenburg SG Flensburg-Handewitt siegte in Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 21.01.2017
Mölln

Mit einem deutlichen Sieg sind die Handballer der SG Flensburg-Handewitt gegen die HSG Tills Löwen 08 ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Am Ende hieß es 44:26 für den Spitzenreiter der Handball-Bundesliga. Es war ein munteres Spiel, in dem die Löwen nicht nur das erste Tor der Partie markierten, sondern auch in der ersten Viertelstunde gut mithalten konnten.

Anders Eggert wurde auf dem Spielfeld von vielen Fans um ein Autogramm gebeten. Quelle: Foto: Jeb

Doch dann dominierten die Flensburger, die natürlich wegen der derzeit laufenden Handball-WM nicht in Bestbesetzung antreten konnten. Einige Flüchtigkeitsfehler sorgten dafür, dass die Löwen „nur“ 26 Treffer markieren konnten. Und so führten die Fördestädter nach dem ersten Durchgang schon mit großem Vorsprung. Für die HSG Handballer war es sicherlich eine Demonstration, die sogar den Hallensprecher bei vielen Aktionen des Bundesligisten mit der Zunge schnalzen ließen. Das Schiedsrichtergespann hatte keine Probleme, musste nur einmal eine gelbe Karte zücken. Zeitstrafen für die Spieler gab es überhaupt nicht. Besonders gut lief es für Tills Löwen, als sich Trainer Tobias Schröder in der zweiten Spielhälfte selbst einwechselte und diverse Treffer für sein Team erzielen konnte. Schröder war einst selbst Bundesligaspieler, bestritt sogar acht Einsätze für die DHB Auswahl. Seit 2014 ist er Trainer der Löwen und spielt hin und wieder selbst mit. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

S chwan, im Singsang deiner Lieder grüß die grünen Birkenhaine! Alle Rosen gäb ich gerne gegen Nordlands Steine.“ Mit seinem Lied hat Eberhard Koebel den Nerv ...

21.01.2017

Immer am 2. Sonntag im Januar lädt der Basthorster Kirchenvorstand zu einem offenen Neujahrsempfang in die Marienkirche ein.

21.01.2017

Heike Dienemann übt einen seltenen Beruf aus – die Aumühlerin arbeitet als Vergolderin mit Edelmetall und antiken Werkstoffen.

21.01.2017