Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg SPD im Einsatz für Flüchtlinge
Lokales Lauenburg SPD im Einsatz für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 17.08.2017

Was wird geleistet? Und wie können Politiker helfen? Mit diesen Fragen haben Aydan Özoguz, stellvertretende SPD-Vorsitzende, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, und SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer die Flüchtlingshilfe Oststeinbek e.V. besucht. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister Hans-Joachim Vorbeck und Awo-Flüchtlingsbeauftragter Victoria Kirjuschkin, die Vorstands-Mitglieder des Vereins sind, ließen sie sich von Irene Kastner über die Arbeit der etwa 40 Ehrenamtlichen informieren. „Wir haben hier ein großes Zentrum der Begegnungen mit Deutsch-Unterricht, Männertreffen und einer Fahrradwerkstatt.“ Özoguz betonte, dass es aber auch des Hauptamtes bedürfe. Alle waren sich einig, dass Sprache der Schlüssel zur Integration sei. Sowohl Scheer als auch Özoguz unterstrichen die Hoffnung auf das Bemühen einer Weiterentwicklung der europäischen Flüchtlingspolitik – damit künftig alle EU-Mitgliedsstaaten Verantwortung übernehmen. „Menschen hinter Stacheldraht widerspricht unseren Werten.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Finanzamt Ratzeburg bildet auch 2018 aus – Bewerbungen bis 8. Oktober.

17.08.2017

Samiah El Samadoni hilft bei allen Fragen rund um das Sozialrecht.

17.08.2017

Sozialarbeiterin Dominique Kyi unterstützt ab jetzt das Team des Sonderdienstes Pflegekinder und Adoptionen (PKA) im Kreis Herzogtum Lauenburg mit Dienstsitz in Ratzeburg.

17.08.2017
Anzeige