Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sanierung der L 200 in Lauenburg
Lokales Lauenburg Sanierung der L 200 in Lauenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 08.08.2015
Lauenburg

Noch bis zum 4. September dauert die Sanierung der L 200 von Basedow bis Lauenburg. Deshalb kommt es zu Behinderungen im Fahrzeugverkehr auch im Büchener Weg.

Darauf weist der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Lübeck, als Auftraggeber hin. Während der Fräs-, Entwässerungs- und Komplettierungsarbeiten ist die Befahrbarkeit in den Abschnitten auch für Anlieger nur eingeschränkt, während der Asphaltarbeiten gar nicht, möglich. Abschnitt Gorch-Fock-Straße bis Einmündung Am Hasenberg: die Ausfahrt ist nur über Theodor-Basedow-Weg Richtung Norden/Büchen möglich. Am Hasenberg: Ausfahrt ist nur Richtung Süden/B 5 möglich. Zeitplan: 10./11. August     Fräsarbeiten, 12. bis 18. August   Entwässerungsarbeiten, 19. bis 21.

August     Asphaltarbeiten (Achtung: keine Befahrbarkeit möglich), 22./23. August Fertigstellung. Abschnitt Am Hasenberg bis B 5: die Ausfahrt ist nur Richtung Norden/Büchen möglich. 24. August  

Beginn Sperrung, Fräsarbeiten, 25./26. August   Entwässerungsarbeiten. Die anschließenden Asphaltarbeiten hängen von der Witterung ab. Ausführende Firma ist Matthäi Bauunternehmen aus Leezen.

Lauenburg hat auf der Internetseite die Umleitungspläne veröffentlicht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bäk, Dorfgemeinschaftshaus,

Schulstraße: Leonhard Ehlen - Objekte in Holz und Stein, Kimberly Sass - Bilder in Öl und Mischtechnik, Renate Schichold - ...

08.08.2015

Ratzeburgs Bürgermeister Rainer Voß beim Treffen in der belgischen Partnerstadt Esneux-sur-Ourthe.

08.08.2015

Bereits zum zwölften Mal lädt die Veranstaltung „Dörfer zeigen Kunst“ zum Ausflug aufs Land ein.

08.08.2015