Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schafe in Garage geschlachtet
Lokales Lauenburg Schafe in Garage geschlachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 04.09.2017
Die Männer wollten drei Schafe in der Garage schlachten. Quelle: Krimo Hamida/dpa
Anzeige
Möhnsen

Wie die Polizei am Montag mitteilte, erhielt die Polizei in Schwarzenbek am Freitagmorgen einen anonymen Hinweis, dass in einer Garage in Möhnsen gerade Schafe durch Schächten (rituelles Schlachten von koscheren Tieren) geschlachtet würden. In besagter Garage konnten von den Beamten dann zwei Männer aus Trittau und Schwarzenbek antreffen. Ferner fanden sie drei Schafe vor. Zwei von ihnen waren bereits und eines sollte gerade ohne die erforderliche Genehmigung durch Schächten geschlachtet werden.

Die beiden Männer hatten die Schafe vorher käuflich erworben und erhielten von dem Garagenbesitzer die Erlaubnis, dort die Schafe zu schlachten. Die beiden Männer und auch der Garageninhaber haben nach eigenen Angaben nicht gewusst, dass das Schächten genehmigungspflichtig ist.

Auch konnten die beiden Männer keinen sogenannten Sachkundenachweis für das Schlachten von Tieren vorlegen.

Die Tiere wurden beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige