Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schatzkammer öffnet sich
Lokales Lauenburg Schatzkammer öffnet sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 07.05.2016
Auch diese schrägliegende Dampfmaschine wird bei der Maschinenvorführung im Elbschifffahrtsmuseum in Betrieb sein. Quelle: Uwe Franzen

Die beliebten Führungen durch die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ ziehen immer mehr begeisterte Besucher an. Am 8.Mai ist es wieder soweit und die historischen Schiffsantriebe werden zum Leben erweckt. Bei der Führung erfahren die Teilnehmer Details über die technische Entwicklung der Elbschifffahrt. Die Führung beginnt um 14:30 Uhr und dauert etwa eine Stunde.

Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder zwischen sechs und 16 Jahren drei Euro. Im Preis ist der Tageseintritt für das Museum bereits enthalten. Die Teilnehmer können daher vor oder nach der Führung die interaktive Dauerausstellung des Elbschifffahrtsmuseums auf eigene Faust erkunden.

Die Sammlung von Dampfmaschinen und Dieselmotoren unterschiedlicher Bauart im Gewölbekeller des ehemaligen Lauenburger Rathauses ist deutschlandweit einmalig. Nirgends wird die Mechanisierung der Schifffahrt so durchgängig präsentiert wie hier. Die verschiedenen Antriebe werden während der Führung elektrisch in Gang gesetzt, sodass ihre Funktionsweise nachvollzogen werden kann.

Anmeldung unter Telefon 041 53/ 590 92 19 unbedingt empfohlen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Endlich warm! Nach dem unterkühlten April können wir das gebrauchen. Das gilt noch viel mehr für die Ringelnatter: Nur Wärme von außen bringt ihren Körper auf Betriebstemperatur.

07.05.2016

Mehr als 20 Ehrenamtler in Schwarzenbek und Umgebung im Einsatz — Begleitung von jungen Familien in den ersten Monaten nach der Geburt — Weitere Helfer gesucht.

07.05.2016

Die Möllner Gemeinschaftsschule kooperiert nun mit Metallbauer.

06.05.2016
Anzeige